Sie sind hier:

Streit um Atomstrom

Kernkraft als Klimaretter?

von Reinhard Laska

Auch wenn die Ergebnisse des Klimagipfels in Glasgow von vielen als unzureichend kritisiert werden, sind sich trotzdem alle einig: Der Klimawandel muss aufgehalten und deutlich weniger CO2 ausgestoßen werden.

Videolänge:
9 min
Datum:
23.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.11.2023

Deshalb soll in Europa die Energieerzeugung gründlich umgestellt werden - weg von den fossilen Energien, hin zu den erneuerbaren. Doch Frankreich geht einen anderen Weg: Die Regierung setzt massiv auf Atomenergie, will ihren Kraftwerkspark, den größten in Europa, sanieren und neue Atomkraftwerke bauen. Atomenergie sei CO2-neutral und müsse als nachhaltig eingestuft werden – grün wie Wind und Sonne.

Unterstützt wird die französische Energiepolitik von neun EU-Ländern. Setzt sich die Position durch, dann können die Länder für ihre Nuklearindustrie sogar Subventionen in Anspruch nehmen. In Deutschland ist die abgewählte, derzeit aber noch geschäftsführende Regierung unter Angela Merkel gegen Atomstrom, steht allerdings mit ihrer Auffassung in Europa fast allein da.

Thema: Klimawandel und Klimaschutz

Klima-Demonstration von Fridays for Future vor Kanzleramt in Berlin

frontal - Klima, Krise, Kanzleramt 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Der Klimaschutz und die Energiewende werden Schwerpunkte der anstehenden Koalitionsverhandlungen sein. Denn auf die künftige Bundesregierung warten eine Reihe ungelöster Probleme.

28.09.2021
Videolänge
44 min Politik
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.