Sie sind hier:

Die Wiederentdeckung der Familienpolitik

Kampf um Arbeitszeiten

Zeit haben für Familie und für den Beruf - ein Wunsch, den so gut wie alle Eltern haben. Doch die wenigsten können eine solche Balance auch leben.

Videolänge:
7 min
Datum:
11.04.2017

Gute Rahmenbedingungen werden von Politikern gerne versprochen und von Eltern auch gefordert. Doch die Realität sieht anders aus und ist von den Notwendigkeiten der Familien weit entfernt.
Eine aktuelle Studie des Berliner Wissenschaftszentrums für Sozialforschung zeigt: Eltern wollen flexible Arbeits- und Familienzeiten. In der statistischen Realität jedoch arbeiten aber immer häufiger die Väter Vollzeit und die Mütter Teilzeit. Einen Rechtsanspruch auf befristete Teilzeit- und Rückkehr in Vollzeitarbeit wurde gerade in der Großen Koalition verhandelt und ist gescheitert. Dabei sagen auch Väter, dass sie bei flexiblen Regelungen und einem Recht auf Rückkehr gerne weniger als 35 Stunden arbeiten und mehr Zeit mit der Familie verbringen möchten.
Bei jedem zweiten Vater und jeder dritten Mutter ist dies aber aus betrieblichen Gründen in den Unternehmen nicht möglich.

Frontal 21 zeigt, dass es auch ganz anders geht und familienfreundliche  Unternehmen mit flexiblen Strukturen durchaus Erfolg haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.