Sie sind hier:

"Das ist nur ein Zwischenstand"

Annegret Kramp-Karrenbauer bei "maybrit illner"

Annegret Kramp-Karrenbauer

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer will sich durch ihre schlechten persönlichen Umfragewerte nicht entmutigen lassen. „Das ist ein Ausdruck der Tatsache, dass wir mitten im Prozess der Erneuerung stehen“, sagte die Parteichefin.

05.09.2019
05.09.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

„Das ist ein Ausdruck der Tatsache, dass wir mitten im Prozess der Erneuerung stehen“, sagte die Parteichefin am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „maybrit illner“ mit Blick auf aktuelle Umfragen, wonach selbst eine große Mehrheit der Unions-Anhänger nicht glaubt, dass sie die CDU erfolgreich in die Zukunft führt. Nachdem Anfang des Jahres die Migrationsfrage geklärt worden sei, werde nun das Konzept zum Klimaschutz, zur Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft und vieles andere erarbeitet. „Diese Partei ist in einem Umbruch, sowohl personell mit Blick auf Angela Merkel, als auch inhaltlich“, betonte Kramp-Karrenbauer. Dieser Umbruch werde erst „seit wenigen Monaten“ vorangetrieben. „Und deswegen ist das ein Zwischenstand.“ Entscheidend sei, „was am Ende, etwa in Form des neuen Grundsatzprogramms, für die CDU herauskommt und was getragen wird.“

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.