Sie sind hier:

"Festhalten an schwarzen Null ist unpolitisch“

Robert Habeck bei "maybrit illner"

Robert Habeck

Grünen-Chef Robert Habeck forderte die Bundesregierung auf, der möglicherweise bevorstehenden Rezession durch Investitionen zu begegnen. An der schwarzen Null festzuhalten, sei „unpolitisch und uneuropäisch“.

26.09.2019
26.09.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

„Wer soll das denn tun, wenn nicht die Volkswirtschaft, die im Moment in der bestmöglichen Verfassung ist?“, frage Habeck und fügte hinzu: „Für jeden Euro, den der Staat aufnimmt, zahlt er weniger zurück.“ Die, „die sich auf den Weg gemacht haben, die CO2-Emmissionen einzudämmen und gleichzeitig Europa zusammenzuhalten“, bräuchten Unterstützung und Investitionen. „Alle warten darauf, dass Deutschland diesen Weg geht“, betonte der Grünen-Chef. An der schwarzen Null festzuhalten, sei „unpolitisch und uneuropäisch“.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.