Sie sind hier:

Trump-Putin-Treffen im europäischen Interesse

Wolfgang Ischinger bei "maybrit illner"

Wolfgang Ischinger

Im "dringlichen" deutschen und europäischen Interesse sei das für Montag geplante Treffen Trumps mit Russlands Präsident Wladimir Putin in Helsinki, der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, bei "maybrit illner".

12.07.2018
12.07.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, plädierte dafür, sich weniger mit den „Auftritten“ Trumps und mehr mit dem zu beschäftigen, was im Interesse der übrigen Nato-Mitglieder liegt. Im „dringlichen“ deutschen und europäischen Interesse sei das für Montag geplante Treffen Trumps mit Russlands Präsident Wladimir Putin in Helsinki. Ohne eine Verständigung beider Länder auf Gipfelebene passiere weder in der Ukraine noch in Syrien noch in Nordkorea etwas. Die Amerikaner hätten zudem ein Interesse an einer Verlängerung demnächst auslaufender Rüstungskontrollverträge. Zur Frage, ob er sich vorstellen könne, dass Trump bei der Annektion der Krim oder bei den Sanktionen gegen Russland Zugeständnisse machen könnte, sagte Ischinger: „Risiken und Nebenwirkungen sind bei jedem Arztbesuch zu befürchten.“

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.