"Der Verbraucher soll entscheiden"

Michael Kretschmer bei "maybrit illner"

Die Bundesregierung darf den Bürgern nach Ansicht von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) für den Klimaschutz keine zusätzlichen Belastungen zumuten. Statt um „neue Steuern, Abgaben und Verbote“ gehe es um Innovation und Wettbewerb. „Der...

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.12.2019

„Wir leben in einem freien Land, wir leben in einer Marktwirtschaft, und deswegen machen wir hier nicht Volkserziehung“, sagte Kretschmer am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „maybrit illner“. Statt um „neue Steuern, Abgaben und Verbote“ gehe es um Innovation und Wettbewerb. „Der Markt, der Verbraucher entscheidet, welchen Weg er geht.“ Die drohenden Strafzahlungen der EU seien für die Automobilindustrie „die beste Motivation“, sagte der CDU-Politiker. „Deswegen muss man jetzt nicht die Verbraucher zusätzlich noch schröpfen.“

Die große Koalition will sich in der kommenden Woche auf ein Klimaschutzpaket verständigen. Dabei stehen auch höhere Preise für Kraftstoff und höhere Kfz-Steuern für große Autos zur Debatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.