Sie sind hier:

Auf Handelskonflikt mit USA einstellen

Norbert Röttgen bei "maybrit illner"

Norbert Röttgen

Vor der mit Spannung erwarteten Rede von US-Präsident Donald Trump beim Weltwirtschaftsforum in Davos schwört der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen die EU auf einen unnachgiebigen Kurs gegenüber Amerika ein.

Datum:
Verfügbarkeit:
Voraussichtlich gegen 2 Uhr nachts

Vor der mit Spannung erwarteten Rede von US-Präsident Donald Trump beim Weltwirtschaftsforum in Davos schwört der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen die EU auf einen unnachgiebigen Kurs gegenüber Amerika ein. “Wir müssen uns einstellen auf eine neue und erstmalige Konfliktsituation“, warnte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung Maybrit Illner.

Bereits jetzt gebe es durch Trumps Steuerreform eine „diskriminierende, WTO-widrige Benachteiligung der Einfuhren“ aus Europa in die USA, kritisierte Röttgen. Zusätzlich drohten Einfuhrzölle. Die EU solle daher Maßnahmen ergreifen, die „auf die gegen uns gerichteten handelspolitischen Maßnahmen“ der USA „antworten und sie nicht einfach nur hinnehmen“, forderte Röttgen.

„Wir müssen auch als Europäer die Fähigkeit, Einigkeit und Stärke entwickeln, um der gemeinsamen guten Sache willen auch einmal einen Konflikt mit den USA auszutragen.“ Er glaube, dass diese US-Administration „uns nicht ernst nimmt, wenn wir alles immer nur hinnehmen oder immer nur folgen“, betonte der CDU-Außenpolitiker. Stattdessen müsse Europa seine Interesse eintreten und sie auch verteidigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.