Sie sind hier:

Schutzmasken im Inland fertigen - Spahn will heimische Produktion

Datum:
Jens Spahn informiert sich über medizinische Schutzausrüstung.
Jens Spahn informiert sich über medizinische Schutzausrüstung.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild-Pool/dpa

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will angesichts der Coronavirus-Epidemie eine heimische Produktion von Schutzmasken aufbauen. Die Entwicklung der vergangenen Wochen zeige, "dass wir auf Dauer nicht so abhängig sein sollten vom internationalen Markt".

Die Regierung wolle die heimische Wirtschaft beim Aufbau einer Maskenproduktion unterstützen. Es gehe dabei um eine Sicherheit bei Abnahme und Preis. Derzeit liefen Gespräche mit Firmen aus Maschinenbau und Textilindustrie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.