Sie sind hier:

01 Ku'damm 63

Staffel 03, Folge 01

Caterina Schöllack und ihre drei Töchter Monika, Helga und Eva müssen sich auch im Jahr 1963 mit den gesellschaftlichen Zwängen und ihren persönlichen Liebesdramen auseinandersetzen.

Videolänge:
89 min
Datum:
10.05.2022
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.03.2023

Alle drei Staffeln in der Mediathek

"Ku'damm 56 - Teil 1": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) schaut angstvoll ins Leere, im Hintergrund sitzt ihre Mutter.

Ku'damm - Ku'damm 56 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Berlin 1956. Die junge Monika Schöllack kämpft gegen ihre strenge Mutter Caterina und die Konventionen der Zeit. Die Kraft dafür bekommt sie durch den Rock 'n' Roll.

2016
Videolänge
"Ku'damm 56": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) und Freddy Donath (Trystan Pütter) tanzen auf einem Rock`n Roll-Wettbewerb

Ku'damm - Ku'damm 56 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Monika taucht immer weiter in die Welt des Rock 'n' Roll ein, ihre Mutter Caterina möchte sie weiterhin mit Joachim Franck verheiraten und eine Verabredung für Monika zusagt.

2016
Videolänge
"Ku'damm 56 - Teil 3": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt, mittig) und Freddy Donath (Trystan Pütter, rechts) tanzen auf dem Abschlussball der Tanzschule Galant Rock 'n' Roll. Um sie herum viele tanzende Menschen.

Ku'damm - Ku'damm 56 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Während sich Eva und Helga zwischen ihren Gefühlen und dem gesellschaftlichen Ansehen entscheiden müssen, emanzipiert Monika sich mithilfe des Rock 'n' Roll von ihrer Mutter.

2016
Videolänge
"Ku'damm 59": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt, m.r.) und Freddy Donath (Trystan Pütter, m.l.) präsentieren in der Fernsehshow "Rendezvous nach Noten" ihr neues Lied "Rock n' Roll Fever".

Ku'damm - Ku'damm 59 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Berlin, 1957: Monika erreicht hochschwanger die Wohnung der Schöllacks. Sie hat ihre Bleibe verloren und möchte in ihrem alten Zuhause unterkommen. Mutter Caterina weist sie ab.

2018
Videolänge
"Ku'damm 59 - 2. Der Skandal": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt, l.) möchte, dass ihre Tochter Dorli (Alma / Smilla Löhr, r.) bei ihr lebt.

Ku'damm - Ku'damm 59 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Monika und Joachim lieben sich noch immer, und Monika möchte ihr Leben mit ihm verbringen. Doch Joachim macht Monika ein Geständnis, das eine Beziehung der beiden verhindert.

2018
Videolänge
"Ku'damm 59 - 3. Im Urwald": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) steht auf einer Bühne und singt, während Freddy Donath (Trystan Pütter) etwas hinter ihr Kontrabass spielt. Weitere Musiker stehen hinter den beiden.

Ku'damm - Ku'damm 59 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Monika gründet mit Freddy eine Blues-Band und absolviert erfolgreich die ersten Auftritte. Da wird Eva plötzlich mit einer Kopfverletzung bewusstlos in ihrer Wohnung aufgefunden.

2018
Videolänge

Die Handlung

Die drei Schwestern sind reifer geworden und haben sich ein eigenständiges Leben aufgebaut. Doch es warten neue Herausforderungen auf die jungen Frauen, und sie müssen feststellen, dass nicht jede ihrer früheren Entscheidungen richtig gewesen ist.

Berlin, Weihnachten 1962: Das Fest der Liebe steht vor der Tür und mit ihm die frohe Botschaft, dass Monika und Joachim ein Kind erwarten. Während sich Helga unter großem Stress um den Weihnachtsbaum und den Braten kümmert, Eva mal wieder ihren Ehemann Prof. Fassbender entschuldigt und Caterina im Hintergrund das Zepter schwingt, können Monika und Joachim ihr Glück kaum fassen.

Doch es kommt, wie es kommen muss: Der Braten verkohlt im Ofen, der schön geschmückte Weihnachtsbaum fällt um. Familie Schöllack beschließt kurzerhand, das Festessen an die Currywurst-Bude zu verlegen. Auf dem Weg dorthin wird Caterina von einem Bus angefahren und schwer verletzt.

Solange Caterina sich schonen muss, übernimmt Helga die Leitung der Tanzschule "Galant". Als sich der argentinische Tanzlehrer Amando vorstellt, um lateinamerikanischen Tanz zu unterrichten, ist Helga zunächst skeptisch. Doch Amando überzeugt sie bei einem improvisierten und intimen Tango-Tanz. Sie stellt ihn ein, ohne sich mit Caterina abzusprechen.

Die hat zunächst auch ganz andere Probleme: Ihr Rücken, durch ein hartes Korsett gestützt, schmerzt heftig. Dass sie in der Reha ihre alte Liebe Fritz Assmann wieder trifft, wirkt da wie Balsam. Währenddessen wird Helgas Mann Wolfgang von starken Gewissensbissen geplagt, nachdem sich ein homosexueller Mann in seiner Zelle erhängt hat. Wolfgang war für die Razzia im Park verantwortlich, bei der der Mann festgenommen wurde.

Freddy, der inzwischen eine Bar betreibt, lädt zur Silvesterfeier ein, und Monika ist begeistert von Freddys neuem Klub und der Musik der 60er-Jahre. Doch in der gleichen Nacht verliert Monika das ungeborene Kind, was nicht nur sie in große Trauer, sondern auch Joachim in starke Selbstzweifel stürzt. Monika wirft sich in ihre Arbeit als Komponistin. Als sie versucht, ihre Songs an eine Plattenfirma zu verkaufen, trifft sie dort auf die bekannte Sängerin Hannelore Lay. Voller Eifer bietet Monika ihr ihre Texte an. Doch Hannelore Lay möchte etwas Neues und gibt Monika die Chance, ihr einen Song für den "Grand Prix Eurovision de la Chanson" zu schreiben.

Eva ist inzwischen eine erfolgreiche Galeristin. Bei einer Vernissage gesteht sie ihrer Mutter, dass sie damals von Jürgen Fassbender ins Koma geschlagen wurde und ihn nun mit dem Tonband, welches seine Tat belegt, erpresst. Caterina ist entsetzt über die Art und Weise, wie Eva ihre Ehe führt, und macht sich auf die Suche nach dem Tonband.

Darsteller

  • Monika Franck - Sonja Gerhardt
  • Caterina Schöllack - Claudia Michelsen
  • Helga von Boost - Maria Ehrich
  • Eva Fassbender - Emilia Schüle
  • Freddy Donath - Trystan Pütter
  • Joachim Franck - Sabin Tambrea
  • Wolfgang von Boost - August Wittgenstein
  • Fritz Assmann - Uwe Ochsenknecht
  • Dr. Jürgen Fassbender - Heino Ferch
  • Hannelore Lay - Helen Schneider
  • Amando Cortez - Giovanni Funiati
  • Dorli - Alma / Smilla Löhr
  • Herr Junkers - Peter Weiss
  • Dr. Grotewohl - Heiner Hardt
  • und andere -

Stab

  • Regie - Sabine Bernardi
  • Autor - Seraina Nyikos, Marc Terjung (Headautor)
  • Kamera - Michael Schreitel
  • Schnitt - Ronny Mattas
  • Musik - Karim Sebastian Elias

Extras

Ku'damm 63

Ku'damm 59

Drei Schwestern im engen gesellschaftlichen Korsett ihrer Zeit: Monika, Helga und Eva stoßen im Berlin der 1950/60er auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben erneut an konventionelle Grenzen.

Ku’damm 59 in der 360°-Perspektive

Ku'damm - Die Welt mit Monikas Augen 

In diesem Virtual Reality-Clip können Sie die Welt von Ku'damm in 360° erleben: Navigieren Sie mit der Maus oder den Pfeiltasten auf Ihrem PC durch Monikas Traumwelt oder bewegen Sie sich mit den …

Rubrik
Ku'damm 59 - die Dokumentation

Ku'damm - Ku'damm 59 - die Dokumentation 

  • Untertitel

Hunger und Not der ersten Nachkriegsjahre bestimmen längst nicht mehr den Alltag. Westberlin ist das Aushängeschild des freien Westens im kommunistischen Machtbereich. Der Gegensatz der Systeme zeigt …

2018
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.