Sie sind hier:

Gefallener Engel

"SOKO Hamburg - Gefallener Engel": Jan Köhler (Mirko Lang) und Oskar Schütz (Marek Erhardt) zeigen dem Concierge Johann Vorberg (Thomas Arnold) ihre Dienstausweise. Sie befinden sich an der Rezeption eines modernen und noblen Wohnhauses.

Serien | SOKO Hamburg - Gefallener Engel

Die attraktive Nadja Engel stürzt vom Balkon eines hohen Appartement-Turms in die Tiefe – doch sie überlebt. Als sie im Krankenhaus erwacht, kann sie sich an nichts erinnern.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 27.03.2018, 18:05 - 19:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

War es ein Suizidversuch? Jahre zuvor hatte das Ehepaar Engel ihr einziges Kind verloren und war über den Verlust nie hinweggekommen. Doch Abwehrspuren weisen auf einen Kampf hin. Hat jemand die Frau in den Tod stoßen wollen? Die SOKO Hamburg ermittelt.

Bei der Versicherungsfirma für Schiffsfrachten, die Nadja Engel gehört, geht es um Millionen. Verdächtig ist der Prokurist der Firma, Thies Koning. Hat Koning sich an einem Versicherungsfall illegal bereichert, und war ihm seine Chefin auf der Spur? Doch auch Nadjas Ehemann Stefan Engel hätte ein Motiv, denn sie hatte eine Affäre. Nur Nadja könnte Licht ins Dunkel bringen, sollte ihre Erinnerung zurückkehren. Aber das könnte den Täter auf den Plan rufen.

Als die Ermittler schließlich den Liebhaber von Nadja Engel finden, erleben sie eine Überraschung, die dem Fall eine völlig unerwartete Wendung gibt.

Die "SOKO Hamburg" ermittelt in Mordfällen und Verbrechen länderübergreifend in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen. Ihre Fälle reichen von Ratzeburg über St. Pauli, den Hamburger Hafen und das Alte Land bis nach Kehdingen und Dithmarschen. Daher liegt das Kommissariat der SOKO auch nicht in einem schicken Neubau in der Hafencity, sondern in einem alten Backsteinbau am Stadtrand in Finkenwerder - direkt an der Elbe, der Lebensader der drei nördlichen Bundesländer.

Und da der Fluss auch häufig der schnellste Weg ist, um die weit verstreuten Tatorte zu erreichen, steht den Kommissaren dafür jederzeit ein Schnellboot zur Verfügung. So verbindend der Fluss ist, an dem sie leben, so unterschiedlich sind die Verbrecher am Lauf der Elbe: Hamburger Geschäftsleute und Altländer Apfelbauern, wohlsituierte "Speckgürtelbewohner" und altbekannte Kiezganoven. Um ihnen auf die Spur zu kommen, braucht es ein ebenso vielseitiges Team, eine Truppe mit Menschenkenntnis und Teamgeist, mit allen Wassern gewaschen: Das sind Jan, Lena, Oskar, Cem und Maria.

Darsteller

  • Lena Testorp - Anna von Haebler
  • Jan Köhler - Mirko Lang
  • Oskar Schütz - Marek Erhardt
  • Maria Gundlach - Kathrin Angerer
  • Cem Aladag - Arnel Taci
  • Nadja Engel - Anja Schneider
  • Stefan Engel - Rainer Strecker
  • Thies Koning - Julian Weigend
  • Johann Vorberg - Thomas Arnold
  • Greg - Patrick Abozen
  • Milena Werner - Mersiha Husagnic
  • Christopher Laudan - Marco Ammer
  • und andere -

Stab

  • Regie - Sven Fehrensen
  • Autor - Daniel D. Wissmann
  • Kamera - Friederike Heß
  • Schnitt - Susann Wetterich
  • Musik - Johannes Brandt

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.