Folge 2: Deutschlands grausamste Emanze

Zarah - Wilde Jahre

Serien | Zarah - Wilde Jahre - Folge 2: Deutschlands grausamste Emanze

Maximale Aufregung: Das neue Titelbild der Illustrierten "Relevant" sorgt für heftige Diskussionen. In der Redaktion fliegen nach Zarahs Alleingang die Fetzen. Zarah wird fristlos gekündigt.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.12.2017, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Aber das Blatt wendet sich: Die umstrittene Ausgabe verkauft sich fantastisch. Zarahs Comeback ist fulminant. Sie mischt eine Fernseh-Talkshow auf, Verleger Olsen nimmt sie mit Kusshand wieder in die Redaktion auf. Zarah plant schon die nächste Aktion.

Das Thema Abtreibung steht auf Zarahs Agenda ganz weit oben. Gemeinsam mit ihrer Freundin Ulrike Körber organisiert sie eine Busfahrt für Frauen, die in Holland abtreiben wollen. Zarah will in der "Relevant" über die Aktion berichten und belügt Chefredakteur Kerckow: Sie sei nur aus journalistischen Gründen an dieser Tour interessiert, mit der Organisation der Reise habe sie nichts zu tun.

Jenny begleitet Zarah und Ulrike auf der Fahrt. Zwischen Zarah und Jenny entwickelt sich mehr als Freundschaft. Und auch Verleger Olsen flirtet am Arbeitsplatz: Er hat ein Auge auf die Chefsekretärin Brigitte Jansen geworfen.

Darsteller

  • Zarah Wolf - Claudia Eisinger
  • Hans-Peter Kerckow - Torben Liebrecht
  • Jenny Olsen - Svenja Jung
  • Frederik Olsen - Uwe Preuss
  • Georg Hartwig - Ole Puppe
  • Brigitte Jansen - Theresa Underberg
  • Karin Simonis - Milena Dreissig
  • Elke Beermann - Sarina Radomski
  • Tom Balkow - Leon Ullrich
  • Wolfgang Schaffelgerber - Jörn Hentschel
  • Ulrike Körber - Magdalena Helmig
  • Rudolf Mensing - Martin Horn
  • Hilde Wolf - Imogen Kogge
  • Irmgard - Ellen Schlootz
  • Sybille - Katharina Behrens
  • Tante Mathilde - Nadja Engel
  • Talkmaster - Guido Broscheit
  • und andere -

Stab

  • Regie - Richard Huber
  • Autor - Eva Zahn, Volker A. Zahn
  • Kamera - Robert Berghoff
  • Musik - René Dohmen, Joachim Dürbeck

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.