Sie sind hier:

Erste Überraschung: Slowakei bezwingt Belgien

Fußball-EM 2024: Belgien - Slowakei 0:1 | Highlights

von Martin Gräfe

Die Slowakei sorgt für die erste EM-Überraschung: Der Außenseiter geht gegen Belgien früh in Führung und bringt das 1:0 über die Zeit. Belgien hadert mit dem VAR.

Videolänge:
7 min
Datum:
17.06.2024
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.12.2024, in Deutschland

Die Slowakei hat überraschend gegen Belgien gewonnen. Zwei Treffer von Romelu Lukaku wurden nach der VAR-Überprüfung zurückgenommen. Ivan Schranz erzielte bereits in der 7. Minute nach einer Fehlerserie der Belgier das entscheidende Tor und sorgte damit für die bislang größte Überraschung der EM. 

Schranz bringt Slowakei früh in Führung

Schon nach drei Minuten hätte Sturmtank Romelu Lukaku nach einem von De Bruyne verlängerten Zuspiel von Jérémy Doku das 1:0 erzielen können. Doch der 31-Jährige vergab in aussichtsreicher Position. Kurz danach bot sich Lukaku eine weitere Chance, doch diesmal spitzelte er den Ball gegen den herauseilenden Martin Dubravka zu weit nach vorne. Kurz vor der Pause vergab Lukaku erneut unglücklich eine gute Möglichkeit.

Belgiens fahrlässige Chancenauswertung wurde in der rasanten Anfangsphase zweier anfangs sehr offensiver Teams schnell bestraft: Weil sich Jeremy Doku von der eigenen Eckfahne aus einen Fehlpass leistete, kam Juraj Kucka völlig frei zum Abschluss. Den Abpraller konnte Ivan Schranz aus spitzem Winkel zur Führung einschießen (7.). Belgien war zeitweise sogar mit dem 0:1 gut bedient. Nach einem präzisen Angriff samt sehenswerter Hacken-Mitnahme scheiterte Lukas Haraslin (39.) mit seinem wuchtigen Volley am starken Koen Casteels.  

VAR-Pech für Belgien 

Das Spiel veränderte sich nach der Pause. Zunächst entschärfte noch Martin Dubravka eine erste Chance (55.), doch in der nächsten Szene fiel der Ausgleich – der dann nach Überprüfung durch den Videobeweis aber nicht zählte, weil der Stürmer minimal im Abseits gestanden hatte. Wenige Minuten später war es für die nun komplett drückenden Belgier wieder Lukaku, der diesmal ans Außennetz schoss.

Ein Abschluss des eingewechselten Johan Bakayoko wurde von der Linie geklärt. Und auch das zweite Tor von Lukaku zählte nach Überprüfung am Video-Bildschirm nicht. Der eingewechselte Leipziger Lois Openda spielte den Ball vor dem Treffer in einem Laufduell mit der Hand. 

Die Aufstellungen:  

Belgien: Casteels - Castagne, Debast, Faes, Carrasco (84. Lukébakio) - Mangala (58. Bakayoko), Onana - Doku (84. Openda), De Bruyne, Trossard (74. Tielemans) - Lukaku  
Trainer: Domenico Tedesco 

Slowakei: Dubravka - Pekarik, Vavro, Skriniar, Hancko - Lobotka - Kucka, Duda (90.+4 Obert) - Schranz (81. Duris), Bozenik (70. Strelec), Haraslin (70. Suslov) 
Trainer: Francesco Calzona 

Schiedsrichter: Halil Umut Meler (Türkei) 

Alle Spiele, alle Tore

Ollie Watkins jubelt mit seiner Mannschaft sein Tor zum 2:1 gegen die Niederlande.

Fußball-EM 2024 - Watkins schießt England ins EM-Finale 

Packendes Halbfinale in Dortmund mit dem besseren Ende für England: Die Three Lions setzen sich gegen die Niederlande mit 2:1 durch und dürfen weiter vom ersten EM-Titel träumen.

10.07.2024
Videolänge
Mike Maignan und Theo Hernandez jubeln nach dem Elfmeterschießen.

Fußball-EM 2024 - Frankreich gewinnt Elfmeterschießen 

Frankreich quält sich weiter durch die EM. Der Titelfavorit behält die stärkeren Nerven und gewinnt das Elfmeterschießen gegen Portugal. Die Franzosen treffen nun auf Spanien.

05.07.2024
Videolänge

Mehr zur Fußball-EM 2024

Live - Fußball-EM 2024

Spiele im Livestream 

sportstudio live: Alle aktuellen und kommenden Sport-Livestreams auf einen Blick: Egal ob Fußball, Olympische Spiele, Leichtathletik oder Wintersport, hier finden Sie den Live-Sport im ZDF.

Relive - verpasst: Fußball-EM 2024

Spiele im relive 

Hier finden Sie alle vergangenen Sendungen und Livestream-Übertragungen des sportstudios sowie komplette Spiele und Wettbewerbe in voller Länge mit Original-Kommentar.

Spannende Dokus zur Fußball-EM 2024

Heimvorteil - mit Tommi Schmitt

Heimvorteil - mit Tommi Schmitt 

Seit September 2023 begleitet der leidenschaftliche Fußballfan Tommi Schmitt die Nationalspieler Marc ter Stegen, Robin Gosens und Niclas Füllkrug in der entscheidenden Phase vor der Fußball-EM.

Reallife - EM-Doku - Fan mit Saxophon

Fußball-EM 2024 - EM-Partyzone Deutschland 

  • Untertitel

Volle Stadien, Party-Stimmung, vereint im Fußball-Fieber: Wie die Fans aus unterschiedlichen Ländern die EM 2024 erleben.

29.06.2024
Videolänge
Das Bild zeigt Robin Gosens (1.FC Union Berlin 6).

sportstudio reportage - Druck im Fußball: Wenn die Psyche versagt 

  • Untertitel

Ängste im Profi-Fußball. Zu hoher Erfolgs- und Leistungsdruck. Die Konsequenz: Viele Spieler sind mental am Boden. Das stille Leiden in den Kabinen - im Fußball weiterhin ein Tabu.

22.06.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.