Sie sind hier:

Di, 02.07., 21:00 Uhr
Leipzig
Beendet
Österreich
AUT
Österreich
1:2
Türkei
Türkei
TUR
0:1

Ralf Rangnicks Traum vom österreichischen EM-Wunder ist ausgerechnet in seiner alten fußballerischen Heimat Leipzig jäh geplatzt. Die Mannschaft des deutschen Teamchefs verlor ein feuriges Achtelfinale gegen leidenschaftlich kämpfende Türken auf bittere Weise mit 1:2 (0:1).

Lange hatte das Rangnick-Team gar als Geheimfavorit auf den Titel gegolten, nun verpasste es jedoch den erstmaligen Einzug unter die besten Acht einer EM-Endrunde.Nach einer tollen Vorrunde, in der Österreich vor Vize-Weltmeister Frankreich und den Niederlanden Gruppensieger geworden war, endete die Reise wie schon bei der EM 2021 im Achtelfinale.

Österreich Türkei
  • 1:2
    M. Gregoritsch
    66′
    Linksschuss
  • 0:2
    M. Demiral
    59′
    Kopfball
  • 0:1
    M. Demiral
    1′
    Linksschuss
Österreich Ersatzbank
8
Prass
46′
11
Gregoritsch
46′
66′
2
Wöber
64′
10
Grillitsch
64′
12
Hedl
1
Lindner
21
Daniliuc
14
Querfeld
17
Kainz
22
Seidl
25
Entrup
26
Grüll
24
Weimann
Trainer: Rangnick

Österreich

13
Pentz
16
Mwene
46′
15
Lienhart
52′
64′
4
Danso
5
Posch
18
Schmid
38′
46′
6
Seiwald
9
Sabitzer
20
Laimer
64′
19
Baumgartner
7
Arnautović
1
Günok
20
Kadıoğlu
14
Bardakçı
3
Demiral
1′
59′
18
Müldür
16
Yüksek
42′
58′
22
Ayhan
19
Yıldız
78′
6
Kökçü
11′
83′
8
Güler
78′
21
Yılmaz

Türkei

Türkei Ersatzbank
15
Özcan
58′
5
Yokuşlu
78′
7
Aktürkoğlu
78′
17
Kahveci
83′
12
Bayındır
23
Çakır
2
Çelik
13
Kaplan
11
Yazıcı
25
Akgün
24
Kılıçsoy
9
Tosun
26
Yıldırım
Trainer: Montella

Österreich
Österreich

13
Patrick Pentz
4
Kevin Danso
5
Stefan Posch
15
Philipp Lienhart
52′
64′
16
Phillipp Mwene
46′
6
Nicolas Seiwald
9
Marcel Sabitzer
18
Romano Schmid
38′
46′
19
Christoph Baumgartner
20
Konrad Laimer
64′
7
Marko Arnautović

Türkei
Türkei

1
Mert Günok
3
Merih Demiral
1′
59′
14
Abdülkerim Bardakçı
18
Mert Müldür
20
Ferdi Kadıoğlu
22
Kaan Ayhan
6
Orkun Kökçü
11′
83′
8
Arda Güler
78′
16
İsmail Yüksek
42′
58′
19
Kenan Yıldız
78′
21
Barış Yılmaz

Reservespieler

8
Alexander Prass
46′
11
Michael Gregoritsch
66′
46′
2
Max Wöber
64′
10
Florian Grillitsch
64′
12
Niklas Hedl
1
Heinz Lindner
21
Flavius Daniliuc
14
Leopold Querfeld
17
Florian Kainz
22
Matthias Seidl
25
Maximilian Entrup
26
Marco Grüll
24
Andreas Weimann

Reservespieler

15
Salih Özcan
58′
5
Okay Yokuşlu
78′
7
Kerem Aktürkoğlu
78′
17
İrfan Kahveci
83′
12
Altay Bayındır
23
Uğurcan Çakır
2
Zeki Çelik
13
Ahmetcan Kaplan
11
Yusuf Yazıcı
25
Yunus Akgün
24
Semih Kılıçsoy
9
Cenk Tosun
26
Bertuğ Yıldırım
Di, 02.07.2024
21:00 Uhr

Leipzig Stadion, Leipzig (Deutschland)
Zuschauer: 38.305

Schiedsrichter: Artur Dias (Portugal)
Assistent (1): Paulo Soares (Portugal)

Liveticker

90′+6
23:02
Österreich Türkei
Fazit:
Die kleine Überraschung ist perfekt und die Türkei gewinnt gegen Österreich knapp mit 2:1. Im zweiten Durchgang starteten die Österreicher hungrig und wollten schnell den Ausgleich erzielen. Dennoch standen die Türken bärenstark in der Defensive und verteidigten über 90 Minuten leidenschaftlich. Vor allem Demiral hatte in der Defensive einiges zu tun und bereitete den gegnerischen Angreifern einige Probleme. Demiral entwickelte sich dann zum Mann des Spiels als er mit seinem zweiten Treffer nach einer Ecke auf 2:0 erhöhte. Danach waren die Österreicher unter Zugzwang und erkämpften sich durch Gregoritsch den Anschlusstreffer. Danach wurde es eine packende Schlussphase in welcher der Freiburger Angreifer in letzter Minute die Riesenchance zum Ausgleich verpasste. Er scheiterte an Mert Günok, der den starken Kopfball weltklasse parieren konnte und so das Viertelfinale für die Türkei perfekt machte. Hier treffen sie am Samstagabend auf die Niederlande. Für Österreich endet dieses starke Turnier an dieser Stelle etwas enttäuschend, aber heute sollte es nicht sein.
90′+6
22:53
Österreich Türkei
Spielende
90′+5
22:52
Österreich Türkei
Mert Günok rettet die Führung überragend! Von beiden Seiten füttern die österreichischen Außenverteidiger die Angreifer mit Hereingaben. Plötzlich taucht Gregoritsch alleine vor dem Keeper auf und köpft aus vier Metern, doch der türkische Torhüter rettet mit einem Wahnsinnsreflex. Mit den Fingerspitzen lenkt er die Kugel irgendwie am Pfosten vorbei und hält dadurch den Viertelfinaleinzug fest.
90′+4
22:51
Österreich Türkei
Barış Yılmaz verpasst die Entscheidung! Yılmaz bekommt die Kugel in den Lauf gespielt und gewinnt das Laufduell gegen Prass. Aus 13 Metern zentraler Position zieht er ab und scheitert an Pentz, der mit den Füßen parieren kann.
90′+3
22:51
Österreich Türkei
Österreich fällt nicht mehr viel ein. Doch es bleibt die EM der späten Tore. Reiht sich Österreich ein?
90′+2
22:50
Österreich Türkei
Posch kommt beinahe zu einem Volleyabschluss im Sechzehner nach einem missglücktem Kopfball von Gregoritsch. Doch im letzten Moment spitzelt Bayındır das Leder aus dem Sechzehner.
90′+1
22:48
Österreich Türkei
Vier Minuten gibt der portugiesische Unparteiische obendrauf.
90′
22:48
Österreich Türkei
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90′
22:48
Österreich Türkei
Die letzte reguläre Minute läuft und die Türkei stellt sich tief in die eigene Hälfte. Österreich versucht sich irgendwie an den Sechzehner zu kombinieren, aber es gibt aktuell kein Durchkommen. Die Zeit läuft den Rot-Weiß-Roten davon.
89′
22:47
Österreich Türkei
Österreich schmeißt in den letzten Minuten alles nach vorne und für die Türkei bieten sich Räume für Konter. Yılmaz wird auf der rechten Seite geschickt und marschiert in den Strafraum. Aus spitzem Winkel zieht er ab, doch sein Abschluss aus sieben Metern fliegt deutlich über den Kasten.
86′
22:45
Österreich Türkei
Wieder sorgt ein Eckball für Gefahr! Sabitzer bringt die Kugel von der rechten Seite auf dem Elfmeterpunkt. Wieder ist es Baumgartner, der hochsteigt und sich im Kopfballduell durchsetzen kann. Doch sein Kopfball fliegt rund einen Meter über den Querbalken.
84′
22:43
Österreich Türkei
Posch bringt erneut eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld. Er findet Baumgartner am Fünfer, aber Günok eilt aus dem Kasten. Er verpasst es zwar die Kugel mit der Faust abzuwehren, stört damit aber den Österreichischen Mittelfeldakteur entscheidend, der den Kopfball aus kurzer Distanz nicht mehr auf dem Kasten platzieren kann.
83′
22:41
Österreich Türkei
Einwechslung bei Türkei: İrfan Kahveci
83′
22:40
Österreich Türkei
Auswechslung bei Türkei: Orkun Kökçü
82′
22:40
Österreich Türkei
Der Kraftakt der Türken macht sich mittlerweile bemerkbar. Einige Spieler bleiben mit Krämpfen liegen und Kökçü muss behandelt werden. Für ihn wird es nicht weitergehen.
81′
22:39
Österreich Türkei
Österreich ist auf der Suche nach der Lücke. Vor dem Sechzehner schieben sie die Kugel hin und her und finden einfach kein Durchkommen. Immer wieder bekommen die Türken den Ball geklärt und Österreich muss sich neu sortieren.
78′
22:38
Österreich Türkei
Vincenzo Montella nimmt beide Youngstars vom Rasen und setzt in der Schlussphase auf Erfahrung. Für Güler und Yıldız kommen Yokuşlu und Aktürkoğlu neu auf den Platz.
78′
22:36
Österreich Türkei
Einwechslung bei Türkei: Kerem Aktürkoğlu
78′
22:36
Österreich Türkei
Auswechslung bei Türkei: Kenan Yıldız
78′
22:36
Österreich Türkei
Einwechslung bei Türkei: Okay Yokuşlu
78′
22:36
Österreich Türkei
Auswechslung bei Türkei: Arda Güler
75′
22:34
Österreich Türkei
Mittlerweile gehen die Österreicher ins Risiko und wollen direkt den zweiten Treffer nachlegen. Grillitsch bekommt einen Abpraller in der zweiten Reihe vor die Füße und sucht sofort den Abschluss. Sein Torschuss kommt aus 22 Metern jedoch zu zentral auf den Kasten. Mittlerweile ist auch wieder der Regen in Leipzig eingetroffen und so sind Fernschüsse natürlich ein logisches Mittel. Doch mit diesem Abschluss hatte Günok noch keine Probleme.
72′
22:30
Österreich Türkei
Wieder können die Türken kontern. Yılmaz wird bis zur Grundlinie geschickt und bringt die Kugel perfekt in den Rückraum. Das Problem ist nur, dass kein Mitspieler mitgelaufen ist und so verliert der Angreifer die Kugel wieder. Die Türken scheinen sich die Kräfte für die Schlussviertelstunde zu sparen.
69′
22:29
Österreich Türkei
Durch den Anschlusstreffer ist alles wieder offen. Die Österreicher wirken extrem bissig, bieten den türkischen Angreifern aber auch immer wieder Räume zum Kontern und für schnelle Umschaltsituationen. Das wird eine packende Schlussphase.
66′
22:26
Österreich Türkei
Tooor für Österreich, 1:2 durch Michael Gregoritsch
Österreich gelingt der Anschlusstreffer ebenfalls durch einen Eckball. Die Hereingabe kommt von Sabitzer in den Sechzehner getreten und wird von Posch an den zweiten Pfosten verlängert. Gregoritsch steht goldrichtig und hält drei Meter vor dem Kasten den linken Fuß hin. Der Abschluss des Freiburgers ist unhaltbar und die Österreicher verkürzen.
65′
22:26
Österreich Türkei
Ragnick reagiert auf den 0:2-Rückstand und bringt zwei neue Kräfte. Lienhart, der gelbvorbelastet ist und Laimer verlassen den Platz und Wöber und Grillitsch sind neu auf dem Rasen.
64′
22:25
Österreich Türkei
Einwechslung bei Österreich: Florian Grillitsch
64′
22:25
Österreich Türkei
Auswechslung bei Österreich: Konrad Laimer
64′
22:25
Österreich Türkei
Einwechslung bei Österreich: Max Wöber
64′
22:24
Österreich Türkei
Auswechslung bei Österreich: Philipp Lienhart
62′
22:22
Österreich Türkei
Natürlich steht das Stadion nach dem 2:0 für die Türkei Kopf. Und bei den Österreichern machen sich erste Unsicherheiten bemerkbar. Nach einem schwachen Zuspiel von Arnautović am Sechzehner regt sich Posch auf der rechten Seite sichtlich über seinen Mitspieler auf. Noch haben die Österreicher 30 Minuten Zeit, doch die Aufgabe wird nicht leichter.
59′
22:19
Österreich Türkei
Tooor für Türkei, 0:2 durch Merih Demiral
Das ist unglaublich! Schon wieder netzt Demiral nach einem Eckball ein. Natürlich ist es wieder Arda Güler der die Hereingabe von der rechten Seite bringt. Er zieht die Flanke auf den kurzen Pfosten in den Fünfmeterraum herein. Diesmal schraubt sich Demiral ganz hoch und nickt die Kugel aus kürzester Distanz unhaltbar in die Maschen. Durch den Doppelpack des Innenverteidigers kommen die Türken dem Viertelfinale einige Schritte näher.
58′
22:18
Österreich Türkei
Auch die Türkei wechselt ein erstes Mal. Für den gelb vorbelasteten Yüksek kommt nun mit Özcan ein weiterer Dortmunder auf die Partie.
58′
22:17
Österreich Türkei
Einwechslung bei Türkei: Salih Özcan
58′
22:17
Österreich Türkei
Auswechslung bei Türkei: İsmail Yüksek
55′
22:16
Österreich Türkei
Österreich wird immer stärker und erarbeitet sich nun deutlich klarere Chancen heraus. Wieder taucht Arnautović alleine vor dem Kasten auf und lupft die Kugel aus 13 Metern über Günok, aber auch knapp am linken Pfosten vorbei. Doch die Fahne des Assistenten ging ohnehin nach oben, da der Angreifer einen Schritt im Abseits stand.
52′
22:13
Österreich Türkei
Gelbe Karte für Philipp Lienhart (Österreich)
Indem er Güler umklammert verhindert Lienhart einen Doppelpass zwischen Yılmaz und dem Youngstar von Real Madrid. Dafür gibt es die vierte Gelbe Karte der Partie.
52′
22:13
Österreich Türkei
Arnautović lässt den Ausgleich liegen. Baumgartner gelingt endlich ein Steckpass in den Sechzehner und mit perfektem Timing bedient er Arnautović im Sechzehner. Der Angreifer hat nur noch Günok vor sich und versucht es aus neun Metern mit Wucht. Doch Günok ist zur Stelle, eilt aus dem Kasten und kann den Ausgleich mit den Beinen verhindern. Da muss Arnautović allerdings mehr draus machen.
51′
22:10
Österreich Türkei
Auf der rechten Seite setzt sich Posch durch und bringt aus dem Halbfeld eine Hereingabe an den zweiten Pfosten. Dort steigt Gregoritsch gegen Demiral zum Kopfball hoch und setzt sich durch. Bedingt durch den Luftzweikampf bringt er das Leder allerdings nicht auf den Kasten.
49′
22:09
Österreich Türkei
Dieser Durchgang beginnt etwas gemächlicher als der erste, doch auch in Hälfte zwei übernehmen die Österreicher die Spielkontrolle. Auf der linken Seite lässt Sabitzer mit einem Hackentrick Müldür stehen, doch bei der Flanke fehlt ihm die Genauigkeit. So kann Demiral locker klären.
47′
22:07
Österreich Türkei
Weiter geht's! Ralf Ragnick hat die Pause genutzt und zwei Veränderungen vorgenommen. Auf der linken Seite ersetzt Prass Mwene und der gelbvorbelastete Schmid wird von Gregoritsch ersetzt. So soll für den zweiten Durchgang mehr Durchschlagskraft gegen die starke türkische Defensive ermöglicht werden.
46′
22:05
Österreich Türkei
Einwechslung bei Österreich: Michael Gregoritsch
46′
22:05
Österreich Türkei
Auswechslung bei Österreich: Romano Schmid
46′
22:05
Österreich Türkei
Einwechslung bei Österreich: Alexander Prass
46′
22:05
Österreich Türkei
Auswechslung bei Österreich: Phillipp Mwene
46′
22:04
Österreich Türkei
Anpfiff 2. Halbzeit
45′+2
21:56
Österreich Türkei
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt die Türkei gegen Österreich mit 1:0. Nach weniger als 60 Sekunden flog in Leipzig beinahe das Dach vom Stadion als Demiral nach einem Eckball die Kugel vor die Füße sprang und der Innenverteidiger mit seinem Treffer der Türkei einen Traumstart bescherte. Danach entwickelte sich ein Powerplay der Österreicher, die unbedingt einen schnellen Ausgleich erzwingen wollten. Dabei hatten sie mehrere Hochkaräter vor allem durch Baumgartner, doch die Kugel wollte einfach nicht in den Kasten. Nach knapp zehn Minuten festigte sich die türkische Defensive jedoch und hielt die Österreicher weiter weg vom eigenen Sechzehner. Diese Bild zog sich dann durch die restliche Hälfte. Österreich läuft an und drängt auf den Ausgleich und die Türkei verteidigt extrem leidenschaftlich. Zudem kommen sie durch Konter immer wieder selbst gefährlich vor den Kasten und können sich entlasten. Es wird ein sehr packender zweiter Durchgang werden. Bis gleich!
45′+2
21:48
Österreich Türkei
Ende 1. Halbzeit
45′+1
21:48
Österreich Türkei
Posch bringt nochmal eine Hereingabe von der rechten Seite und findet Baumgartner im Sechzehner. Doch die Direktabnahme aus acht Metern ist knifflig und sein Abschluss aus zentraler Position geht einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
45′
21:47
Österreich Türkei
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
60 Sekunden kommen im ersten Durchgang obendrauf.
45′
21:47
Österreich Türkei
Das Spiel wird zum Ende der ersten Hälfte ruppiger. Beide Mannschaften gehen nun etwas härter zur Sache.
42′
21:44
Österreich Türkei
Gelbe Karte für İsmail Yüksek (Türkei)
Yüksek zieht kurz nach dem Mittelkreis ein taktisches Foul gegen Laimer und bekommt natürlich die Gelbe Karte. Er wäre nach Kökçü der Zweite, der bei einem möglichen Viertelfinale fehlen würde.
41′
21:44
Österreich Türkei
Die Halbzeit neigt sich dem Ende zu und weiterhin bringt die Türkei die Führung über die Zeit. Doch die Österreicher wirken weiter angestachelt und wollen sichtlich den Ausgleich vor der Pause erzwingen.
38′
21:40
Österreich Türkei
Gelbe Karte für Romano Schmid (Österreich)
Auf der rechten Außenbahn verliert Schmid zu einfach einen Zweikampf gegen Kadıoğlu und zieht den Außenverteidiger dann zu Boden. Natürlich ist das eine Verwarnung wert und das sieht auch der Unparteiische so.
38′
21:40
Österreich Türkei
Ein weiter Einwurf landet bei Arnautović im Sechzehner, der versucht die Kugel irgendwie vorm Fünfer festzumachen. Der Angreifer versucht auf Sabitzer abzulegen, doch wieder kommt ein Fuß der Verteidigung dazwischen und Günok fängt schlussendlich die Kugel ab.
36′
21:38
Österreich Türkei
Österreich ist bemüht, findet aber kein Mittel die gut stehenden Türken in der Defensive zu überwinden. Immer wieder scheitern sie am letzten Zuspiel und finden keinen Weg in den Strafraum.
33′
21:35
Österreich Türkei
Sabitzer versucht es mal aus der zweiten Reihe. Aus halblinker Position zieht der Dortmunder aus 23 Metern wuchtig ab. Doch sein satter Flachschuss wird von Demiral geblockt.
30′
21:32
Österreich Türkei
In dieser Phase stehen die Türken in der Defensive sehr sicher. Generell lassen sie Österreich kaum in den Sechzehner und zeigen sich in den Zweikämpfen sehr präsent. Bisher ist es ein beherzter Auftritt von beiden Mannschaften mit dem besseren Ergebnis für die Türkei nach einer halben Stunde.
27′
21:29
Österreich Türkei
Arnautović wird auf der linken Seite in den Lauf geschickt und marschiert die Linie entlang. Am Sechzehner zieht er nach innen und versucht mit einer flachen Hereingabe aus dem Halbfeld den einlaufenden Baumgartner zu bedienen. Doch seine Hereingabe ist leichte Beute für Günok, der die Kugel abfängt.
25′
21:27
Österreich Türkei
Wieder hat Demiral nach einer Ecke eine gute Gelegenheit. Erneut ist es Güler, der die Hereingabe von der rechten Seite an den Fünfmeterraum bringt. Diesmal steigt Demiral zum Kopfball hoch, kann die Kugel aus fünf Metern aber nicht auf den kurzen Pfosten drücken. So geht sein Kopfball knapp über den Querbalken.
22′
21:24
Österreich Türkei
Schwer zu glauben, dass diese Partie so schwungvoll weitergeht. Die ersten 20 Minuten sind wunderbar anzusehen, aber beide Teams lassen auch viele Körner auf dem Rasen.
19′
21:21
Österreich Türkei
In der eigenen Hälfte erobert Arda Güler die Kugel und geht gegen vier Gegenspieler ins Dribbling. Stark setzt sich Güler durch und erkennt, dass Pentz weit außerhalb seines Kastens steht. Doch sein Kunstschuss knapp aus der eigenen Hälfte ist zu flach und zu weit nach rechts passiert und Pentz ist rechtzeitig wieder zur Stelle.
17′
21:19
Österreich Türkei
Der offene Schlagabtausch aus den ersten zehn Minuten weicht mittlerweile einem Powerplay der Österreicher. Der Rückstand in diesem Achtelfinale schmeckt ihnen gar nicht. Sie drängen weiterhin auf den Ausgleich, aber die Türkei verteidigt das bis dahin sehr leidenschaftlich.
15′
21:16
Österreich Türkei
Nun kann sich die Türkei mal durch einen Entlastungsangriff befreien und Arda Güler marschiert durch die Hälfte der Österreicher. Der Youngstar von Real Madrid geht in den Sechzehner und auf der rechten Seite zur Grundlinie. Doch seine flache Hereingabe wird von Danso entschärft und die Hintermannschaft der Rot-Weiß-Roten bereinigt den vielversprechenden Angriff.
13′
21:15
Österreich Türkei
Mittlerweile haben sich die Österreicher in der gegnerischen Hälfte festgesetzt und drücken die Türkei, die sich nur selten entlasten kann, tief bis an den eigenen Sechzehner. Der Ausgleich liegt in der Luft.
11′
21:12
Österreich Türkei
Gelbe Karte für Orkun Kökçü (Türkei)
Und weiter geht's! Baumgartner dribbelt sich vorm Sechzehner durch und wird von Kökçü zu Fall gebracht. Das gibt die erste Gelbe Karte in dieser Begegnung. Zudem bekommen die Österreicher einen Freistoß aus zentraler Position 24 Meter vor dem Kasten. Doch der Standard von Sabitzer getreten landet in der gut gestellten Mauer.
8′
21:09
Österreich Türkei
Es gibt kaum Zeit zum Durchatmen in dieser Anfangsphase. Beide Teams kommen extrem schwungvoll ins Spiel und die Österreicher wollen nach dem Traumstart der Türken sofort den Ausgleich erzwingen.
6′
21:08
Österreich Türkei
Schon wieder Baumgartner! Österreich bringt einen Eckball von der linken Seite flach an den Fünfmeterraum wo die Kugel bis zum zweiten Pfosten durchrutscht. Baumgartner läuft ein und wirkt etwas überrascht. Zudem wird er von Demiral gestört und bringt die Pille aus knapp einen Meter nicht über die Linie. Die Österreicher reklamieren noch ein Foul von Demiral, doch der Kontakt des Innenverteidigers reicht nicht für einen Strafstoß.
3′
21:07
Österreich Türkei
Baumgartner verpasst den direkten Ausgleich! Die erste Szene nach dem Treffer bringt beinahe den Ausgleich für Rot-Weiß-Rot. Auf der rechten Seite wird Baumgartner in Szene gesetzt, der in den Sechzehner dribbelt und aus 15 Metern halbrechter Position den Abschluss sucht. Sein Abschluss auf die lange Ecke geht nur haarscharf am linken Pfosten vorbei.
1′
21:03
Österreich Türkei
Tooor für Türkei, 0:1 durch Merih Demiral
Was ist das für ein Spielbeginn? Baumgartner steckt nach 14 Sekunden zu Arnautović, der in letzter Sekunde von Günok gestoppt wird. Im Gegenzug kontern die Türken und holen einen Eckball raus. Güler bringt die Kugel direkt auf dem Kasten und die Österreicher wirken überrascht. Sie bekommen den Ball nicht aus dem Kasten, der vor die Füße von Demiral fällt. Aus drei Metern bringt der Innenverteidiger das Leder im Fallen unter der Latte unter und bringt das Leipzig Stadion zum Beben.
1′
21:01
Österreich Türkei
Spielbeginn
20:56
Österreich Türkei
Angeführt vom Unparteiischen betreten die Protagonisten das Spielfeld in Leipzig. Die Stimmung ist, wenig überraschend, wie in einem Hexenkessel. Beide Mannschaften stehen für die Hymnen bereit und gleich beginnt dieses packende Aufeinandertreffen. Noch ein Ticket gibt es für das Viertelfinale der Europameisterschaft 2024. Nach dieser spannenden Begegnung zeigt sich welches Team unter die besten Acht Europas zählt. Gleich geht es los!
20:49
Österreich Türkei
Für einige Österreicher ist diese Partie fast schon wie ein Heimspiel. Seiwald und Baumgartner spielen aktuell in der sächsischen Großstadt und kennen das Stadion. Auch Laimer und Sabitzer haben eine Leipziger Vergangenheit und die frühere Arbeit von Ralf Ragnick bei RB dürfte bekannt sein. Mit dem österreichischen Verband haben Ragnick und die Spieler nun die Chance Historisches zu erreichen. Zum ersten Mal könnte Österreich ins Viertelfinale einer Europameisterschaft einziehen und sich als letztes Team einen Platz unter den letzten Acht sichern. Doch auch die Türkei sollte nicht unterschätzt werden und wird sich hier, trotz Außenseiterrolle, nicht einfach geschlagen geben.
20:41
Österreich Türkei
Auch Ralf Ragnick hat einige Rotation in der Anfangsformation vorgenommen. In der Innenverteidigung Österreichs rotiert der Cheftrainer wieder einmal. Für Wöber startet Danso heute Abend von Beginn an. Auf der Linksverteidigerposition ersetzt Mwene heute Prass. Für den gelbgesperrten Wimmer steht Baumgartner wieder zur Verfügung und statt Grillitsch beginnt heute Abend Laimer in der ersten Elf.
20:35
Österreich Türkei
Auf Seiten der Türkei hat der Cheftrainer Vincenzo Montella drei Veränderungen zum knappen Gruppensieg gegen Tschechien vorgenommen. Neben den gelbgesperrten Akaydın und Kapitän Çalhanoğlu sitzt der Dortmunder Özcan erstmal auf der Bank. Für die drei stehen heute Bardakçı, Ayhan und Kökçü neu in der ersten Elf.
20:02
Österreich Türkei
Mittlerweile steht auch der Viertelfinalgegner des heutigen Siegers fest. Im ersten Achtelfinale des Abends setzten sich die Niederlande mit 3:0 gegen Rumänien durch. Cody Gakpo brachte die Elftal in der 20. Minute in Führung, Donyell Malen sorgte mit einem späten Doppelschlag für die Entscheidung.
Österreich Türkei
Für die Spielleitung verantwortlich zeichnet sich der Portugiese Artur Soares Dias. Unterstützt wird er von Paulo Alexandre Santos Soares und Pedro Ribeiro. Als Vierter Offizieller fungiert Mykola Balakin, Video-Assistent ist Tiago Bruno Lopes Martins. Soares kam bei dieser Endrunde bislang zwei Mal zum Einsatz. Am ersten Spieltag leitete er das 1:2 der Polen gegen die Niederlande, am zweiten Spieltag war er beim 1:1 zwischen Dänemark und England in Aktion.
Österreich Türkei
Türkei-Coach Vincenzo Montella muss in dieser K.o.-Begegnung allerdings auf Kapitän und Starspieler Hakan Çalhanoğlu verzichten. Er fehlt ebenso wie Innenverteidiger Samet Akaydın gelbgesperrt. Aufseiten der Österreicher kann Patrick Wimmer nach seiner zweiten Turnier-Verwarnung nicht eingreifen. Auch Gernot Trauner muss zusehen, er wurde nach einer Muskelverletzung nicht rechtzeitig matchfit.
Österreich Türkei
Nicht nur aufgrund der bisherigen EM-Leistungen gehen die Rot-Weiß-Roten Schützlinge von Ralf Rangnick wohl als Favorit in das Duell. Erst im März trafen die beiden Nationen im Rahmen eines Testspiels aufeinander, dieses endete mit einem österreichischen 6:1-Kantersieg. Die Türkei kann jedoch Hoffnung aus einer beeindruckenden Serie schöpfen: In Pflichtspielen ist man gegen Österreich seit 35 Jahren unbesiegt.
Österreich Türkei
Mit einem Last-Minute-Sieg über Tschechien löste die Türkei vergangenen Mittwoch das Ticket für die Runde der letzten 16. Österreich ging nach einem packenden 3:2 gegen die Niederlande sensationell als Erster der stark besetzten Gruppe D über die Ziellinie. Dabei verloren die Österreicher nur ihr erstes Spiel unglücklich gegen die favorisierten Franzosen und beweisen in dieser Europameisterschaft eindrucksvoll, weshalb sie sich in den Fokus einiger Experten gespielt haben. Den Außenseiterstatus haben sie in diesem Turnier sicherlich abgelegt.
Österreich Türkei
Ein letztes Mal bei dieser Europameisterschaft geht heute in Leipzig der Vorhang auf. Österreich und die Türkei stehen einander im Achtelfinale gegenüber, Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr.
Österreich Türkei
Hallo und herzlich willkommen zur EM-Achtelfinal-Partie zwischen Österreich und der Türkei im Leipzig Stadion! Rechtzeitig vor Spielbeginn um 21:00 Uhr geht es los mit dem Liveticker.
  • gewonnene Zweikämpfe
    46,39 %
    53,61 %
  • Ballbesitz in %
    56,59 %
    43,41 %
  • Torschüsse
    20
    6
  • Pässe gesamt
    548
    363
  • Passquote
    84,85 %
    79,34 %
  • Ecken
    10
    4
  • Fouls
    12
    5
  • Abseits
    2
    1
  • Gelbe Karten
    2
    2
Begegnungen
18
Siege Österreich
9
Siege Türkei
8
Unentschieden
1
Torverhältnis
25 : 25

Alle Spiele, alle Tore

Ollie Watkins jubelt mit seiner Mannschaft sein Tor zum 2:1 gegen die Niederlande.

Fußball-EM 2024 - Watkins schießt England ins EM-Finale 

Packendes Halbfinale in Dortmund mit dem besseren Ende für England: Die Three Lions setzen sich gegen die Niederlande mit 2:1 durch und dürfen weiter vom ersten EM-Titel träumen.

10.07.2024
Videolänge

Mehr zur Fußball-EM 2024

Live - Fußball-EM 2024

Spiele im Livestream 

sportstudio live: Alle aktuellen und kommenden Sport-Livestreams auf einen Blick: Egal ob Fußball, Olympische Spiele, Leichtathletik oder Wintersport, hier finden Sie den Live-Sport im ZDF.

Relive - verpasst: Fußball-EM 2024

Spiele im relive 

Hier finden Sie alle vergangenen Sendungen und Livestream-Übertragungen des sportstudios sowie komplette Spiele und Wettbewerbe in voller Länge mit Original-Kommentar.

Spannende Dokus zur Fußball-EM 2024

Fussball: Joshua Kimmich im Porträt

sportstudio reportage - Joshua Kimmich: Anführer und Antreiber 

  • Untertitel

Joshua Kimmich - private, exklusive Einblicke in das Leben des Nationalspielers, der mit dem FC Bayern das Triple gewann. Mit: Pep Guardiola, Julian Nagelsmann und Uli Hoeneß.

20.06.2024
Videolänge
Heimvorteil - mit Tommi Schmitt

Heimvorteil - mit Tommi Schmitt 

Seit September 2023 begleitet der leidenschaftliche Fußballfan Tommi Schmitt die Nationalspieler Marc ter Stegen, Robin Gosens und Niclas Füllkrug in der entscheidenden Phase vor der Fußball-EM.

Reallife - EM-Doku - Fan mit Saxophon

Fußball-EM 2024 - EM-Partyzone Deutschland 

  • Untertitel

Volle Stadien, Party-Stimmung, vereint im Fußball-Fieber: Wie die Fans aus unterschiedlichen Ländern die EM 2024 erleben.

29.06.2024
Videolänge

Abseits vom Sport

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.