Frühlingshafte Antipasti

von Armin Roßmeier

Armin Roßmeier serviert zwei vegetarische Gerichte: eine leckere Antipasti mit frischem saisonalen Gemüse und Frühlingsbruschetta aus Tomaten, Bärlauch, Oliven, Radieschen und Ciabatta - gesund und tomatig lecker.

11 min
11 min
04.05.2021
04.05.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.05.2023

Antipasti „Picante“

Zutaten (für vier Portionen)
1 Zucchini
1 Aubergine
2 Paprikaschoten rot/gelb
4 Frühlingsschalotten
120 g Austernpilze
1 EL Mehl
1 Ei (L)
1 TL gehackte Petersilie
4 weiße Spargelstangen gekocht
1 TL Mehl
1 Ei (L)
1 EL Parmesan
1 TL geriebene Mandeln
1 EL Semmelbrösel
1 Bund Rucola
3 Stängel Basilikum
Öl

Marinade:
2 Zitronen, Saft
5 EL Olivenöl
4 EL weißer Traubensaft
1 EL gehackte Pinienkerne
1/2 TL gehackter Knoblauch
gerebelter Thymian
Salz, Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung (circa 40 Minuten, ohne Kühlzeit)
Gemüse küchenfertig vorbereiten: Aubergine und Zucchini in Scheiben zerteilen, Paprika in grobe Stücke, Frühlingsschalotten in circa sechs Zentimeter und Schalotten in Ringe schneiden. Alles in Olivenöl anbraten, im Backofen bei circa 140 Grad bissfest garen.

Austernpilze in Mehl wenden, durchs aufgeschlagene Ei mit Petersilie ziehen, in Öl goldgelb ausbraten.

Spargelstangen in circa sechs Zentimeter Stücke zerteilen, in Mehl wenden, durchs aufgeschlagene Ei ziehen und mit der Mischung von Parmesan, Mandeln und Semmelbrösel panieren, in Öl krustig braten.

Alle Zutaten der Marinade gut miteinander verrühren, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Chiliflocken dezent abschmecken. Gewaschenen Rucola auf Tellern verteilen, Antipasti darauf verteilen, mit der Marinade beträufeln und kalt stellen. Nach circa ein bis zwei Stunden servierbereit, mit Basilikumblättern ausgarnieren.

Dieses Gericht ist ovo-lacto-vegetarisch.

Frühlingsbruschetta

Zutaten (für vier Portionen)
12 Scheiben Ciabatta
2 Fleisch- oder 4 Strauchtomaten (abgezogen, entkernt, gewürfelt)
4 Bärlauchblätter in Streifen geschnitten
8 schwarze Oliven in Ringe
4 Radieschen in Stifte
2 EL Olivenöl
2 EL Olivenöl zum Anrösten
100 g Parmesan am Stück zum Hobeln
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung (circa 10 Minuten)
Tomatenwürfel mit Bärlauch, Oliven, Radieschen und zwei Esslöffel Olivenöl vermengen.

Ciabatta-Scheiben in zwei Esslöffel heißem Olivenöl beidseitig anrösten. Mischung darauf verteilen, dezent mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Parmesanspähnen ausgarnieren, sofort servieren.

Dieses Gericht ist lacto-vegetarisch. Der Käse kann tierisches Lab enthalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.