Sie sind hier:

Mousse au Chocolat mit Beerengrütze

Verbraucher | Volle Kanne - Mousse au Chocolat mit Beerengrütze

Fruchtig und süß - Jeanette Marquis verrät ihr Rezept für einen echten Dessertklassiker.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.06.2019, 09:05

Mousse au Chocolat

Zutaten (für etwa acht bis zehn Personen)

100 g Schokolade (Das können auch Schokoladenreste sein. Es sollten nur keine Flüssigkeiten oder andere Zutaten wie Marzipan oder Nüsse enthalten sein.)
100 g herbe Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 70%
Abrieb einer halben unbehandelten Orange
2 sehr frische Eier, getrennt
1 Becher (200-250ml ) Sahne
Mark einer Vanilleschote
Optional 2-3 EL Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung

Die Schokolade klein hacken und sanft im Wasserbad schmelzen. Orangen-abrieb dazugeben.
Das Eiweiß mit der Prise Salz sehr fest aufschlagen. Dann die Sahne mit dem Vanillemark und nach Belieben mit Zucker sehr steif schlagen.
Die nicht mehr ganz heiße Schokolade mit dem Eigelb verrühren und mit dem Handrührgerät portionsweise unter die Sahne rühren.
Den Eischnee mit dem Schneebesen unterheben und alles in eine Schüssel oder in Gläschen füllen und mindestens zwei Stunden kalt stellen.

Beerengrütze

Zutaten

100 g Blaubeeren
100 g Himbeeren
200 g Erdbeeren
1 Limette, Saft und Schale in einer Spirale abgeschnitten
die ausgekratzte Vanilleschote von der Mousse (oder Vanillepaste)
Abrieb einer halben Orange + Saft der Orange
1 TL Speisestärke
1 EL Zucker

Glasschale mit Blaubeeren, Erdbeeren und Himbeeren
Jeanette Marquis serviert Beerengrütze zur Mousse au Chocolat. Quelle: imago/imagebroker

Zubereitung

Die Früchte waschen, Erdbeeren etwas klein schneiden und bis auf Stärke und Zucker alles in einen kleinen Topf geben. Kurz aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel zehn Minuten ziehen lassen.
Die Limettenschale und Vanilleschote herausnehmen.
Stärke und Zucker mischen, mit wenig Wasser glatt rühren und in die Grütze einrühren. Kurz aufkochen lassen, bis die Grütze andickt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Auf einen Dessertteller einen Spiegel der Beerengrütze setzen, eine Nocke der Mousse abstechen und darauflegen. Mit Orangenzesten und Minzblättern garnieren, frische Beeren dazulegen und sofort servieren.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.