Kinder im Haushalt einspannen

Wie man die Motorik von Kindern im Alltag fördern kann

Verbraucher | Volle Kanne - Kinder im Haushalt einspannen

Wenn Kinder in die Schule kommen, sind sie oft motorisch schlecht entwickelt. Der Grund: die Eltern nehmen ihnen aus Zeitgründen zu viel ab. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kinderarztes Rupert Dernick.

Beitragslänge:
11 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.04.2019, 09:05
Dr. Rupert Dernick
Dr. Rupert Dernick, Kinder- und Jugendarzt Quelle: Dr. Rupet Dernick

Eine amerikanische Langzeitstudie zeigt, dass Kinder, die bis zum Teenageralter keine Aufgaben zu Hause übernehmen, ernsthafte Probleme in der persönlichen Entwicklung bekommen können. Kinder- und Jugendarzt Rupert Dernick hat das genauer untersucht. "Familienergo" heißt des Rätsels Lösung. Was das genau bedeutet, welche Möglichkeiten zur Förderung es gibt und wie man im Alltag seinem Kind hilft sich motorisch gut zu entwickeln, sagt er uns im Interview.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.