Quinoarisotto mit Hähnchenbrust in würzigem Joghurt

Verbraucher | Volle Kanne - Quinoarisotto mit Hähnchenbrust in würzigem Joghurt

Mal was anderes als Pasta, Reis oder Kartoffeln: Armin Roßmeier bereitet ein leckeres Quinoarisotto zu. Dazu gibt's Hähnchenbrust und raffiniert gewürzten Joghurt.

Beitragslänge:
12 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.02.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

200 g Quinoamix
450 ml Geflügelbrühe
2 EL Sesamöl
100 g feine Zwiebelwürfel
80 g Parmesan, fein gerieben

Hähnchen:
450 g Hähnchenbrust, in Stücke zerteilt
2 EL Maismehl

Marinade:
1 Becher Joghurt, natur
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
Mark 1 Vanilleschote
1/2 TL Madrascurry
1 TL Ingwer, fein gerieben
1/2 TL Chiliflocken
2 Msp. Kreuzkümmel
2 Msp. Zimt
zum Ausbraten:
6 EL Erdnussöl
etwas Koriander, in Streifen geschnitten

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Alle Zutaten der Marinade gut miteinander verrühren. Einen Esslöffel Maismehl zugeben und erneut durchrühren. Die Hähnchenbruststücke mit Maismehl bestäuben und in die Marinade einlegen. Dezent vermengen. Zwiebeln in Öl angehen lassen. Quinoamix einrühren, mit der Geflügelbrühe aufgießen und circa 15 Minuten köcheln lassen, bis ein Risotto entstanden ist. Vom Ofen nehmen, Parmesan einrühren und zugedeckt stehen lassen. Öl erhitzen und die marinierten Hähnchenstücke einlegen. Ringsum goldgelb ausbraten, eventuell im Backofen bei 120 Grad komplett durchziehen lassen. Das Risotto dazu reichen und mit Korianderstreifen verfeinern.

Hier geht's zum Rezept "Quinoa-Schokopudding"

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet