Sie sind hier:

Zahnbrücken - welche gibt es?

Zahnbrücke

Schöne Zähne sind das Aushängeschild eines Menschen. Leider halten sie nicht immer ein Leben lang. Zahnbrücken erfreuen sich großer Beliebtheit, um lästige Zahnlücken zu schließen. Welche Varianten gibt es?

31.05.2019
31.05.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

Nicht jeder entscheidet sich für ein Zahnimplantat. Erstens ist es teuer, zweitens ist es mit einem größeren chirurgischen Eingriff verbunden. Hier kann eine Zahnbrücke Abhilfe schaffen. Doch man sollte man genau hinsehen und abwägen, für welche Art der Zahnbrücke man sich entscheidet. Vor allem der Vergleich von mehreren Angeboten lohnt sich - auch finanziell.

Die Zahnbrücke ist mittlerweile eine der häufigsten Zahnersatzarten in Deutschland. Es gibt verschiedene Arten von Zahnbrücken sowie verschiedene Materialien, aus denen sie gefertigt werden:

Material:

Brückenarten:

Was kostet ein guter Zahnersatz?

Die Kosten für den Patienten können schnell sehr hoch werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zwar vorgegebene, befundabhängige Festzuschüsse, aber die Behandlungskosten können von Zahnarzt zu Zahnarzt erheblich variieren. Die Differenz trägt der Patient. Daher ist es sinnvoll, Kostenvoranschläge einzuholen und Angebote zu vergleichen.

Gesundheit

Frau hält sich Finger vor den Mund

Verbraucher | Volle Kanne -
Tabuthema weibliche Sterilisation
 

Selbstbestimmung über den eigenen Körper wird groß geschrieben. Doch der Wunsch zur Sterilisation bei jungen …

Videolänge
5 min
Frühchen und Corona

Verbraucher | Volle Kanne -
Frühchen in der Pandemie
 

Wie geht es der größten Kinderpatientengruppe Deutschlands in Zeiten von Corona?

Videolänge
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.