Zander in Bärlauchöl

mit Kohlrabi-Kartoffelgratin

Verbraucher | Volle Kanne - Zander in Bärlauchöl

Den Zander nennt man auch Sander, Schill, Hechtbarsch, Zahnmaul oder Fogasch. Er ist der größte im Süßwasser lebende Barsch Europas. Er ist ein wichtiger Speisefisch mit besonders festem, weißem und grätenfreiem Fleisch.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.06.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

800 g Zanderfilet mit Haut
1 EL Olivenöl
1 EL Bärlauchöl
Zesten von 1 unbehandelten Zitrone

Gratin:
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Kohlrabi
½ Bund junge Möhrchen
1 Frühlingszwiebeln
2 Zweige Zitronenthymian
150 ml Kochsahne
200 ml Gemüsebrühe
10 g Butter zum Ausbuttern der Form
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Eine Auflaufform etwas ausbuttern. Kartoffeln, Kohlrabi, junge Möhrchen schälen, in dünne Scheiben schneiden und in die Auflaufform abwechselnd einschichten.

Gemüsebrühe mit Kochsahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian fein schneiden, über die Kartoffeln, Kohlrabi und Möhrchen verteilen. Brühe mit Kochsahne darüber gießen, mit Röllchen von Frühlingszwiebeln bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad circa 45 bis 50 Minuten garen.

Zanderfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Olivenöl beidseitig blond braten, zur Seite stellen. Mit Bärlauchöl einpinseln und mit Restwärme durchziehen lassen. Mit Zitronenzesten bestreuen und auf flachem Teller anrichten. Mit Zitronenthymian garnieren, Kohlrabi-Kartoffelgratin abstechen und daneben mit anrichten.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Armin Rossmeier macht ein leckeres Fischgericht

Verbraucher | Volle Kanne - Flusswelspflanzerl

mit Frühkartoffeln und cremigem Spinat

Videolänge:
4 min
Leipziger Allerlei

Verbraucher | Volle Kanne - Leipziger Allerlei

Armin Roßmeier interpretiert den Klassiker.

Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.