Sie sind hier:

Die Geldin: Finanzen für Frauen

Unabhängig und gut informiert in der Welt der Finanzen

"Wenn du sie kennst, wirst du zur Finanz-Heldin", das ist WISOs Versprechen. Geld ist nicht nur Männersache. Es ist wichtig, dass Frauen finanziell unabhängig werden und sie ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen.

von links: Sina Mainitz und Sophie Feil
von links: Sina Mainitz und Sophie Feil
Quelle: ZDF

Frauen verdienen durchschnittlich weniger als Männer, überlassen das Thema Geld in der Beziehung oft dem Partner und sind vorsichtiger bei Geldanlagen. Diese Faktoren haben einen großen Einfluss auf ihre Vermögensbildung.

Geld ist nicht nur Männersache. Doch 65 Prozent der Frauen finden es laut einer Studie komplex, die Entwicklung von Geldanlagen zu verfolgen – und trauen sich daher oft gar nicht in Wertpapiere oder ähnliches zu investieren. Doch wenn sie investieren, sind Frauen die erfolgreicheren Anleger*innen.

Vermögen der Frauen oft geringer

Ohne Vollzeitjob und eigenes Vermögen fällt zudem die Rente für Frauen in der Regel geringer aus. Die Rente von Frauen in Deutschland liegt rund 50 % unter der von Männern. Oft kommt bei Frauen eine mentale Mehrfachbelastung durch Job, Care-Arbeit und Familienorganisation hinzu.

Daher ist es wo wichtig, dass Frauen finanziell unabhängig werden. Der neue Instagramkanal @diegeldin möchte aufklären, informieren und vor allem Frauen inspirieren, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. ZDF-Finanzexpertin Sina Mainitz und Wirtschaftsstudentin Sophie Feil führen motiviert und unterhaltsam durch die Welt der Finanzen.

Volle Kanne - Tipps zur Geldanlage für Frauen 

Wie eine gute Geldanlage gelingt, erklärt ZDF-Wirtschaftsexpertin Sina Mainitz.

Videolänge

WISO - Krieg, Kollaps, Kursverlust 

Geldanlage in Kriegszeiten: Zwei Reporterinnen legen ihr eigenes Geld an und dokumentieren ein Jahr lang, was damit in der größten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten passiert.

Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.