Sie sind hier:

Pestizide im Trinkwasser

Wasseraufbereitung wird immer schwieriger

Wasserwerk Leitzentrale in Weil am Rhein
von Jörg Lemmer

Die Aufbereitung des Wassers in Kläranlagen wird immer aufwändiger. Ein Grund dafür ist die immer größere Menge an Pestiziden, die in den Kläranlagen im Wasser gefunden wird. Warum gelangen so viele Pestizide ins Trinkwasser?

Datum:
27.01.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Wasser

Medikamente werden in Toilette geschüttet

frontal - Antibiotika im Wasser 

In Deutschland sind nur wenige Klärwerke in der Lage, Arzneimittelrückstände zu eliminieren, was bei Antibiotika gefährlich ist.

26.11.2019
Lower wast side in Manhattan

NANO - Großstädte unter Wasser 

Viele Großstädte liegen direkt an der Küste. Mit dem Anstieg des Meeresspiegels werden Überflutungen immer heftiger. Wie sollen wir uns gegen das Meer verteidigen?

12.02.2020
Videolänge
Mädchen trägt Wasserkanister

scobel - scobel - Die Wasserkrise 

Wasser ist überlebensnotwenig für Tiere, Pflanzen und Menschen. Gert Scobel diskutiert den Umgang mit Wasser und sucht nach Perspektiven für eine Wiederverwendung des Rohstoffs.

12.12.2019
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.