Sie sind hier:

Information, die aus der Kälte kommt

"Frag den Lesch": Prof. Harald Lesch steht - in rotem Pulli und schwarzem Hemd - in einer weißen, halb geöffneten Tür und blickt freundlich in Richtung Kamera.

Ausgerechnet aus dem Eis kommt die erstaunliche Botschaft: Schon viel früher als bisher angenommen hat der Mensch für eine Erwärmung gesorgt. Ruß und Staub waren die ersten Verursacher.

04.09.2019
04.09.2019
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Das Treibhausgas Kohlendioxid kann noch nicht für die Temperaturerhöhung verantwortlich gemacht werden, die sich schon vor 150 Jahren bemerkbar machte. Eisbohrkerne führten Forscher auf die Spur. In ihnen sind Verschmutzungen durch Abgase aus früher Zeit enthalten.

Sie haben Schnee- und Eisflächen geschwärzt und die Reflexion von Strahlung verringert. Eisbohrkerne liefern noch heute Informationen über die Entwicklung des Klimas der vergangenen Jahrtausende. Womöglich wird die Klimaveränderung das uralte Archiv mit der Zeit auslöschen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.