Sie sind hier:

Machen Reisen zum Mars dement?

"Frag den Lesch": Prof. Harald Lesch steht an einem Stehtisch und erzählt.

Wissen | Frag den Lesch - Machen Reisen zum Mars dement?

Der Begriff "Apokalypse" hat sein schlechtes Image nicht verdient, wird er doch meist im Zusammenhang mit Katastrophen und dem Ende der Welt gebraucht.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 01.03.2016, 06:10 - 06:25
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015

Aus dem Griechischen abgeleitet bedeutet der Begriff "Offenbarung" oder "Enthüllung". Harald Lesch geht der Frage nach, wann der Begriff "Apokalypse" Konjunktur hat und wodurch sich diese begründet. Erstaunliche Einsichten mit einem Schuss Lebensweisheit.

In religiösen Schriften bezeichnet Apokalypse das "Gottesgericht" mit der Wende hin zum "Reich Gottes". Selbst der große Naturphilosoph Sir Isaak Newton leitete aus der Bibel ein Jahr ab, für das er das Ende der Welt prognostizierte: das Jahr 2060. Was macht den Mythos solcher Szenarien aus?

Stab

  • Moderation - Prof. Harald Lesch
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.