Sie sind hier:

Magnetismus - die unsichtbare Kraft

"Frag den Lesch": Prof. Harald Lesch steht an einem Stehtisch und erzählt.

Wissen | Frag den Lesch - Magnetismus - die unsichtbare Kraft

Permanentmagneten faszinieren schon im Schulunterricht. Die unsichtbare Anziehungskraft ist spürbar. "Kraftlinien" werden sichtbar, wenn man etwa Eisenspäne in die Nähe bringt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 01.03.2016, 06:10 - 06:25
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Wie kommt diese Kraft im Permanentmagneten zustande, wenn doch Magnetismus durch bewegte Ladungen entsteht?, fragt ein Zuschauer. Die Frage ist Anlass für Harald Lesch, die Grundlagen dieses Phänomens zu erhellen und auf die Spur des Erdmagnetfelds zu führen.

Dieses polt sich in erstaunlich kurzer Zeit um. Der magnetische Nord- wird zum Südpol und umgekehrt. War man früher der Auffassung, dass es Hunderttausende Jahre dauern könne, so gibt es heute Anzeichen, dass die Umpolung schon innerhalb von 100 Jahren vonstatten geht. Gerade jetzt scheint ein solcher Prozess in vollem Gange. Der Motor dafür steckt im Innern der Erde.

Stab

  • Moderation - Prof. Harald Lesch

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.