Sie sind hier:

Zukunftsvision: künstliche Sonne

Jeder Stern im Universum hat eine endliche Lebensdauer - auch die Sonne. Wird es einmal möglich sein, eine künstliche Sonne herzustellen?

14 min
14 min
19.10.2015
19.10.2015
Video verfügbar bis 19.10.2025

Jeder Stern im Universum hat eine endliche Lebensdauer - auch die Sonne. Wird es einmal möglich sein, eine künstliche Sonne herzustellen?

Harald Lesch führt diese Frage zur Wissenschaft von der Fusionsenergie und zu unvorstellbar großen Zahlen. Beeindruckend, wie viele Teilchen man bräuchte, um einen so schweren Stern herzustellen, dass seine Gravitation im Innern die Kernfusion zünden könnte.

Immerhin, es dauert noch ein paar Milliarden Jahre, bis unsere Sonne ausgebrannt ist. Aber dann wäre so ein künstlicher Stern schon hilfreich. Sonst bliebe nur die weite Reise zu einem erdähnlichen Planeten, dessen Sonne noch länger brennt als die unsrige.

Stab

  • Moderation - Prof. Harald Lesch
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.