Sie sind hier:

Die unausgeschlafene Gesellschaft

Trailer

Wissen | Leschs Kosmos - Die unausgeschlafene Gesellschaft

Ein Viertel der Deutschen klagt über Schlafstörungen, Tendenz steigend. Doch was raubt uns den Schlaf? Und mit welchen Folgen? Harald Lesch auf den Spuren der unausgeschlafenen Gesellschaft.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 08.05.2018, 22:45 - 23:15
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Demenz durch Schlafmangel?

Wie wichtig Schlaf tatsächlich ist und mit welchen Krankheiten Schlafmangel möglicherweise im Zusammenhang steht, erkennen Forscher erst heute: Bereits ein, zwei Tage mit zu wenig Schlaf beeinträchtigt das Immunsystem, unsere geistige Leistungsfähigkeit und auch unsere Psyche. Im Schlaf findet eine Art Gehirnwäsche statt - ein bis vor kurzem unbekanntes Entsorgungssystem spült schädliche Abfallstoffe aus unserem Gehirn. Forscher sehen hier einen direkten Zusammenhang mit Demenzerkrankungen.

Krank durch wechselnden Schlafrhythmus?

Unsere Schlafqualität sinkt durch unregelmäßige Schlafenszeiten und Leben unter künstlichem Licht. Welche viel weiter reichenden Folgen ein von der Natur abgekoppelter Tagesrhythmus hat, beginnen Wissenschaftler gerade erst zu verstehen. Sie erkennen: Nicht nur jede einzelne Zelle unseres Körpers, selbst unsere Darmbakterien unterliegen einem täglichen Rhythmus – und auch dieser ist anfällig für einen „Jetlag“.

Schlafen lernen von den Naturvölkern?

Naturvölkern sind Schlafstörungen fremd, in ihrer Sprache existiert nicht einmal ein Begriff dafür. Ein Grund für Verhaltensforscher, die Schlafgewohnheiten von Naturvölkern in Afrika und Südamerika genauer zu untersuchen. Die Ergebnisse der Studien überraschen selbst Forscher. Sie geben Aufschluss über die Ursachen einer „schlaflosen Gesellschaft“ und zeigen, wie man sich wappnen kann.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.