Sie sind hier:

Wer stoppt die Killerkeime?

Neue Wege der Medizin

Eine Infektion mit multiresistenten Keimen ist für Patienten oft der Beginn einer langen Leidensgeschichte. Immer häufiger sind die gängigen Antibiotika wirkungslos. Gibt es Wege, die Killerkeime zu stoppen?

something
28 min
something
26.11.2019
Video verfügbar bis 25.11.2024

Mehr zum Thema Gesundheit

Petrischale mit MRSA-Keimen

Doku/Wissen -
Killerkeime im Visier
 

Gefährliche Keime werden durch Antibiotika in Schach gehalten, doch gegen immer mehr Krankheitserreger …

"ZDFzeit: Killerkeime - Wenn Antibiotika nicht mehr wirken": Dietrich Adam, Marie-Lou Sellem und Stephan Baumecker im Krankenhausflur.

Doku | ZDFzeit -
Killerkeime
 

Pest und Cholera haben einst ganze Landstriche verwüstet. Heute halten Antibiotika gefährliche Keime in …

Videolänge:
43 min
Arzt und Assistentin mit Phagenprobe

Doku | 37 Grad -
Der unsichtbare Feind
 

Jedes Jahr erkranken laut Robert-Koch-Institut in Europa circa 670.000 Menschen an Infektionen durch …

Videolänge:
28 min
"plan b: Heilen ohne Antibiotika - Wie wir in Zukunft Infektionen behandeln können": Ekkehard Eichler liegt auf einem Behandlungstisch. Neben ihm steht ein Arzt mit Mundschutz, der ihn am nackten Oberkörper behandelt.

Gesellschaft | plan b -
Heilen ohne Antibiotika
 

Immer häufiger kommt es vor, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Die Zahl der Todesfälle steigt. Dabei gibt …

Videolänge:
29 min
ZDFzoom: Streit um die Impfpflicht

Doku | ZDFzoom -
Streit um die Impfpflicht
 

Die Impfpflicht soll kommen, per Gesetz: Ab März 2020 sollen Kinder nur noch in die Kita gehen dürfen, wenn …

Videolänge:
28 min

Nach einer aktuellen Studie infizieren sich 400.000 bis 6000.000 Patienten in Deutschland jedes Jahr neu mit Krankenhauskeimen, 10.000 bis 20.000 sterben daran. Die Wandlungsfähigkeit und die raschen Generationsfolgen von Bakterien machen aus „vertrauten“ Erregern lebensgefährliche Eindringlinge, gegen die kein Antibiotikum mehr wirksam ist.

Mit neuen Techniken wollen Forscher schneller erkennen, mit welchem „Gegner“ sie es zu tun haben und welches Medikament überhaupt noch hilft. Die Hoffnung: In noch kaum untersuchten Regionen könnten sich Organismen und Stoffe finden lassen, die sich als Schlüssel zu neuen Antibiotika erweisen. Weltweit sind Experten auf der Suche.

Wissen | Leschs Kosmos -
Übrigens ... zu Killerkeimen
 

Bakterien entwickeln aufgrund ihrer Wandelbarkeit immer neue Resistenzen und sind genauso globalisiert wie wir. Die Suche nach Wirkstoffen wird daher nicht enden.

Videolänge:
1 min

Mehr von Leschs Kosmos

Professor Harald Lesch moderiert die Vorschau für Klimaneutrales Europa - aber wie?

Wissen | Leschs Kosmos -
Klimaneutrales Europa - aber wie?
 

Vor welchen Herausforderungen wir stehen wir? Welche Strategien gibt es, um dieses Ziel bis 2050 zu erreichen?

Trailer
Verfügbar ab:
Di, 22:45 Uhr
Kühe im Kuhstall

Wissen | Leschs Kosmos -
Kuhstallpille & Co
 

Allergien sind auf dem Vormarsch. Forscher decken immer neue erstaunliche Zusammenhänge auf. Ist der …

Videolänge:
28 min
Wissenschaftler mit Sicherheitsanzügen in Labor in Wuhan

Wissen | Leschs Kosmos -
Corona - Wege aus der Krise
 

Das neue Coronavirus - hat unser Leben grundlegend verändert. Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen an …

Videolänge:
33 min

Lesch & Co

Lesch & Co - YouTube-Kanal

Doku | Terra X -
Terra X Lesch & Co
 

Wissenswertes aus Naturwissenschaft und Technik, kompetent, verständlich und unterhaltsam – präsentiert von Harald Lesch und wechselnden Protagonisten.

Trailer
Videolänge:
1 min
Professor Harald Lesch

Doku | Terra X -
Wird die Erde unbewohnbar?
 

Harald Lesch über einen Aspekt des Klimawandels, der bisher kaum beleuchtet wird: die Kühlgrenztemperatur.

Videolänge:
8 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.