Sie sind hier:

Leben auf der Supererde

Minimensch neben Insekt

Hunderte von erdähnlichen Planeten außerhalb des Sonnensystems wurden bis heute entdeckt. Wie sähe unsere Welt aus, wäre sie auf einer solchen „Supererde“ entstanden? Harald Lesch wagt das Gedankenexperiment – mit verblüffenden Ergebnissen.

Datum:
21.08.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die Größe der Erde – bestimmt sie auch die Größe von allem, was darauf lebt? Hätten wir uns in einer anderen Welt zu Zwergen oder Riesen entwickelt? Manche der sogenannten Supererden sind nur halb so groß wie unser Planet. Die meisten sind jedoch deutlich größer: Trappist-1 g ist 10 Prozent größer als die Erde, Kepler-186f fast 20 Prozent, noch größer sind Kepler-442b, Gliese-667Cc und Kapteyn b, der schon fast das Maximum der Felsenplaneten darstellt und etwa 13 Lichtjahre von uns entfernt ist.

Planeten im Größenvergleich
Trappist-1 g ist 10 Prozent größer als die Erde, Kepler-186f fast 20 Prozent, noch größer sind Kepler-442b, Gliese-667Cc und Kapteyn b, der schon fast das Maximum der Felsenplaneten darstellt.

Was wäre ...

Leschs Kosmos - Übrigens ... zu Gedankenexperimenten 

Warum sind Hypothesen so wichtig und was bringt uns eigentlich unsere Vorstellungskraft?

Videolänge
Trailer

Mehr zum Thema

Ein Mann mit Helm von hinten schaut aus einem geöffneten Flugzeug auf ein riesiges, computeranimiertes Insekt.

Terra X - Auf die Größe kommt es an (1/2): Riesen 

  • Untertitel

Der erste Teil des neuen Programms untersucht, was passieren würde, wenn die Umwelt und die Menschen vergrößert würden. Bis zu welcher Größe ist der Mensch überlebensfähig? Was würde ein …

08.04.2018
Videolänge
Mensch in verschiedenen Größen

Terra X - Auf die Größe kommt es an (2/2): Zwerge 

  • Untertitel

Die zweite Folge blickt auf die "Mini-Helden" des Universums. Ameisen können etwa das 500-Fache ihres eigenen Körpergewichts tragen und verkraften Stürze aus mehreren Metern Höhe ohne Blessuren.

15.04.2018
Videolänge

Mehr von Leschs Kosmos

Collage: Harald Lesch vor Cannabisblättern

Leschs Kosmos - Cannabis – zwischen Horror und Heilung 

  • Untertitel

Cannabis soll in Deutschland nach 100 Jahren wieder legal werden. Die neue Bundesregierung will damit dem Schwarzmarkt endgültig den illegalen Boden entziehen. Eine gute Idee?

31.05.2022
Videolänge
Montage: Um Professor Harald Lesch herum schweben Lebensmittel und eine Qualle

Leschs Kosmos - Wie schmeckt das Essen der Zukunft? 

  • Untertitel

Müssen wir unsere Essgewohnheiten gänzlich neu definieren? Oder gibt es Wege, den Genuss an tierischen Produkten zu bewahren und die Umwelt dennoch weniger zu belasten?

08.02.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.