Sie sind hier:

Unfall-Analyse: Hightech-Detektive klären auf

Es sind schicksalhafte Sekunden: der Augenblick, in dem ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Was führte zum Crash? Mit Hightech lässt sich dieser Vorgang jetzt im Detail rekonstruieren.

Trailer
Im TV-Programm: ZDF, 02.02.2021, 23:00 - 23:30
Im TV-Programm: ZDF, 02.02.2021, 23:00 - 23:30
02.02.2021
02.02.2021

Bei Autounfällen fehlen oft Augenzeuginnen und Augenzeugen, so bleibt die Schuldfrage offen. Doch neue, innovative Technologien geben Antworten. Harald Lesch verfolgt eine Unfallanalyse, bei der, wie in einem Krimi, verräterische Indizien nicht unentdeckt bleiben.

Dem Schicksal auf der Spur

Rettungsteam an Unfallwagen
Tödliche Fahrt: Warum verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen? War Alkohol im Spiel? Oder war er vielleicht krank? (nachgestellte Szene).
Quelle: Olaf Bitterhoff / Bilderfest GmbH 2020

Nach einem Unfall mit Todesfolge suchen Ermittlerteams nach präzisen Antworten auf die relevanten Fragen. Warum verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen? Wie schnell war das Auto? War Alkohol im Spiel? Sie sind für Angehörige von entscheidender Bedeutung: Wer hatte Schuld – und was bedeutet das etwa für den Versicherungsschutz?

Röntgen in neuer Dimension

Spurensuche mit virtueller Autopsie: Mit einem 3D-Scanner und Computertomographen wird das Unfallopfer untersucht. Ohne Öffnung des Körpers soll die Untersuchung zeigen, wie und woran der Mann verstorben ist.
Spurensuche mit virtueller Autopsie: Mit einem 3D-Scanner und Computertomographen wird das Unfallopfer untersucht. Ohne Öffnung des Körpers soll die Untersuchung zeigen, wie und woran der Mann verstorben ist.
Quelle: Olaf Bitterhoff / Bilderfest GmbH 2020

In Zürich versucht ein Team von Rechtsmedizinern, Toten ihre Geheimnisse zu entlocken: jedoch nicht mit Messer und Skalpell, sondern mit digitalen Mitteln. So lassen sich sogar komplexe innere Verletzungen exakt analysieren. Die Pionierinnen und Pioniere der virtuellen Autopsie wollen so zügiger als bisher ermitteln, ob zum Beispiel eine medizinische Ursache zum Unfall führte und was genau die Todesursache war. Detektivische Kleinarbeit.

Biofidel-Dummy im Test

Im Vordergrund liegt ein Biofidel Dummy mit dem Gesicht nach unten auf dem Asphalt (Kopf nah), der Kopf ist oben beschädigt, im Hintergrund (unscharf) steht ein schwarzes Auto.
Sensoren im Inneren des Dummys messen die Kräfte, die während des Unfalls auf einzelne Körperstellen wirken.
Quelle: Olaf Bitterhoff / Bilderfest GmbH 2020

Auch die Schäden am Unfallfahrzeug tragen zur Klärung bei: Ist das Auto tatsächlich so schnell gefahren, wie Zeuginnen und Zeugen behaupten? Ein Crashtest, mit dem der Unfall exakt rekonstruiert wird, kann Antworten liefern. Klassische Dummys haben bei diesen Tests bisher die Unfallopfer "vertreten". Doch sie sind viel zu steif und entsprechen nicht der echten Anatomie. Präzise Ergebnisse lassen sich nur mit einem "Double" erzielen, das dem menschlichen Körper möglichst gut entspricht.
Unfallforscher und -forscherinnen sowie Crashtest-Expertenteams haben jetzt einen neuen, sogenannten Biofidel-Dummy entwickelt: Er soll die Eigenschaften des menschlichen Körpers "naturnah" abbilden. Noch muss sich zeigen, ob er im Vergleich die inneren Verletzungen realer Unfallopfer korrekt darstellt. 

Eine radiologische Revolution

Totale: grünlich ausgeleuchteter Raum, an den Seiten Stahlkonstruktionen, Lichtkegel geht durch den Raum, in der Mitte ist ein gelbes Auto auf einem Drehteller positioniert.
Das XXL-CT durchleuchtet sogar komplette Autos.
Quelle: Olaf Bitterhoff / Bilderfest GmbH 2020

Für die Forschung und Fahrzeugentwicklung analysieren die Wissenschaftlerteams vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen auch Crashtest-Autos. Mit dem von ihnen entwickelten XXL-Computertomografen ist es erstmals möglich, mit Röntgenstrahlung ganze Fahrzeuge zu durchleuchten. So bleiben auch die Schäden im Inneren der Crashtest-Autos nicht verborgen. Eine radiologische Revolution, die langfristig auch zu mehr Sicherheit für Insassen führen soll.

Mehr Leschs Kosmos

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.