Sie sind hier:

Wie sich die Lebensuhr manipulieren lässt

Der Traum ewiger Jugend ist steinalt: Ob Blut oder andere Essenzen, nichts bleibt unversucht, das Altern zu stoppen. Tatsächlich gibt es jetzt Mittel, die die Lebensuhr deutlich verlangsamen.

Trailer
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Gene bestimmen Alterungsprozesse zu einem Drittel. Den Rest hat jeder selbst in der Hand. Aber sind Hyaluronsäure, junges Blut oder spezielle Wirkstoffe echte Jugendelixiere? Wie lässt sich das Altern manipulieren? Harald Lesch entlarvt, was Fakt oder Fake ist.

Hyaluron als Jungbrunnen?

Wissenschaftler sind den Mechanismen des Alterns weltweit auf der Spur. Ins Visier nehmen sie ein Tier, das zwar keinen Schönheitspreis gewinnt, dafür aber im Vergleich uralt wird: Der Nacktmull. Das Nagetier lebt bis zu 30 Jahre. Ein Methusalem-Alter für so ein kleines Lebewesen. Ähnlich große Nager werden nur ein paar Jahre alt. Doch was hat der Nacktmull, was andere nicht haben? Forscher sind überzeugt, dass ein Stoff für die Langlebigkeit der Tiere sorgt: Hyaluron. Ein Wirkstoff, der in Anti-Aging-Cremes und Beauty-Salons für die Haut zum Einsatz kommt. Nacktmulle haben besonders viel Hyaluron im Körper. Das sorgt dafür, dass ihre Haut immer geschmeidig bleibt. Und es sorgt offenbar auch dafür, dass die Tiere nicht krank werden. Ein echter Wunderstoff. Doch wirkt das auch bei Menschen?

Rapamycin gegen das Altern

Auf den Osterinseln wurde vor fast fünf Jahrzehnten Rapamycin entdeckt, ein Wirkstoff, der dort längst Gang und Gäbe in der Medizin ist. Inzwischen wird das Medikament auch bei uns eingesetzt. Beispielsweise bei Organtransplantationen. Es manipuliert das Abwehrsystem, so dass ein neues Organ nicht abgestoßen wird. Forscher am Max-Planck-Institut in Köln haben diese Eigenschaft in Zusammenhang mit der Zellalterung untersucht und sind der Überzeugung, dass Rapamycin nicht nur das Immunsystem unterdrücken kann, sondern auch das Altern.

Herrlich: Schokolade hilft!

Doch auch ohne spezielle Mittel kann jeder dem Alter ein Schnippchen schlagen: Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Schokolade zählte bisher nie dazu. Jetzt schon!

Mehr von Leschs Kosmos

Harald Lesch

Doku | Terra X - Harald Lesch im Portrait

Wie tickt Harald Lesch? Was treibt ihn an? Was bedeutet für ihn Terra X?

Videolänge:
6 min
Jäger auf der Pirsch

Wissen | Leschs Kosmos - Jagen für den Artenschutz

Jäger bezeichnen sich gerne als Artenschützer. Ist das nur Rechtfertigung für ein blutiges Hobby, oder kann …

Videolänge:
29 min
Labor: Röhrchen mit roter Flüssigkeit

Wissen | Leschs Kosmos - Wer stoppt die Killerkeime?

Eine Infektion mit multiresistenten Keimen ist für Patienten oft der Beginn einer langen Leidensgeschichte. …

Videolänge:
28 min
Mumie vom Stamm der Anga

Wissen | Leschs Kosmos - Die Macht von Ritualen

Warum lassen sich Menschen durch Rituale instrumentalisieren?

Videolänge:
29 min

Lesch & Co

Lesch & Co - YouTube-Kanal

Doku | Terra X - Terra X Lesch & Co

Wissenswertes aus Naturwissenschaft und Technik, kompetent, verständlich und unterhaltsam – präsentiert von Harald Lesch und wechselnden Protagonisten.

Trailer
Videolänge:
1 min
Stern frisst Planet - mit Harald Lesch

Doku | Terra X - Stern frisst Planet

Normalerweise sind ja Sterne Lichtgestallten – aber das können auch ganz finstere Typen sein. Harald Lesch …

Videolänge:
5 min
Graphik: Harald lesch blickt auf Goethe-Bild zwischen Eisschollen

Doku | Terra X - Hat Goethe die Eiszeit entdeckt?

Bei Johann Wolfgang von Goethe denkt man an unvergessliche deutsche Dichtung. Tatsächlich war Goethe auch als …

Videolänge:
8 min
Lesch - Maximalgeschwindigkeit im All

Doku | Terra X - Was ist wirklich die maximale …

Im Science Fiction wird gerne mal mit Warp Antrieb geflogen, auch wenn das die Grenzen der Physik sprengt. …

Videolänge:
8 min
Harald Lesch und Gert Scobel

Doku | Terra X - Achtsamkeit: Hype oder Heil?

Achtsamkeit ist ein weltweiter Hype und auch Gert Scobel ist fest von Ihrer Wirksamkeit überzeugt. Harald …

Videolänge:
7 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.