Sie sind hier:

September 2013

Das Jahr im Rückblick

1. September
Im KiKA startet das neue Kinder-Comedy-Format "Occupy School", in dem drei junge Comedians mit prominenter Unterstützung Schulen in ganz Deutschland besetzen. Statt Unterricht gibt es dann eine Liveshow in der Aula, eine spontane Hymne für den Hausmeister oder einen Humor-Test für Lehrer. In jeder der zehn Folgen ist auch ein prominenter Schul-Besetzer mit von der Partie. Star-Comedians wie Bernhard Hoecker, Bülent Ceylan, Oliver Pocher oder Martin Schneider erzählen aus ihrem Schulalltag, von ihrem Leben als Klassenclown, vom Sitzenbleiben, von Lieblings- und Hassfächern und von Prügeleien auf dem Schulhof.

Karin Breckwoldt ist die neue Jugendschutzbeauftragte des ZDF. Als erste Frau in diesem Amt folgt sie auf Gunnar Krone, der seit 2003 als Jugendschutzbeauftragter des ZDF tätig war und sich nach nunmehr 39 Jahren im Justitiariat des ZDF in den Ruhestand verabschiedet. Die 1970 in Hameln geborene neue Jugendschutzbeauftragte hat die Aufgabe, den Intendanten und die Programmmacher in allen Fragen des Jugendschutzes zu beraten. Sie ist insbesondere bei Fragen des Programmeinkaufs, der Programmherstellung, der Programmplanung und Programmgestaltung zu beteiligen. Sie steht im ständigen Erfahrungs- und Informationsaustausch mit den Programmbereichen, sie begleitet und betreut entweder auf Anforderung der Redaktionen oder aufgrund eigener Initiative einzelne Sendungen und Angebote und sie bearbeitet nicht zuletzt externe Anfragen und Beschwerden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.