Sie sind hier:

Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht.

Fernsehen, Handy, Computerspiele und Internet sind allgegenwärtig, auch im Alltag unserer Kinder. Eltern können viel dazu beitragen, dass ihre Kinder lernen, richtig und gefahrlos mit diesen Geräten umzugehen. Neben einer breiten Berichterstattung zu diesem Thema im Programm stellt sich das ZDF auch als Partner von SCHAU HIN! dieser gesellschaftlichen Verantwortung. Die Initiative hält ein umfassendes Beratungsangebot zum Thema Medienkompetenz für Kinder zwischen drei und 13 Jahren bereit. Praktische Tipps helfen Eltern und Erziehenden, ihre Kinder beim maßvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Medien zu unterstützen.

Der Medienratgeber ist inzwischen bei Journalisten und Organisationen ein anerkannter und gefragter Experte mit wachsendem Renommee. Im Internetangebot finden sich aktuelle Ratschläge zum Umgang mit Internet, Fernsehen und sozialen Netzwerken, wie auch mit mobilen Geräten und Computerspielen. Broschüren und Flyer stehen, auf Deutsch und Türkisch, zum kostenlosen Download zur Verfügung und können auch als Printversion angefordert werden. Die Experten des SCHAU HIN!-Beirats bilden den fachlichen Hintergrund des Medienratgebers.

Sie überprüfen Empfehlungen und Tipps und helfen, neue Themen fachgerecht aufzuarbeiten. Darüber hinaus unterstützen prominente Botschafter den Medienratgeber "Schau Hin!" Für das ZDF engagiert sich regelmäßig Moderatorin Gundula Gause.

ARD und ZDF produzieren jedes Jahr gemeinsam einen TV-Spot, der zum Beispiel übermäßigen Medienkonsum, falsche Rollenbilder oder die Gefährdung persönlicher Daten im Netz thematisiert. Der aktuelle Spot 2015/2016 stellt einen humorvollen Bezug zu Medienhelden her und verzichtet bewusst auf den erhobenen Zeigefinger: Ein athletischer »Life-Guard« läuft durch eine Stadt, um Kinder vor den Übeln einer Medienwelt zu retten, indem er ihnen Smartphone, TV-Bedienung oder Tablet aus der Hand reißt. Die Botschaft: Dein Kind braucht keinen Superhelden, wenn du als Mutter oder Vater hinschaust. Der Spot ist auch auf www.zdf.de in der SCHAU HIN!-Mediathek abrufbar, ebenso wie zahlreiche ZDF-Berichte zum Medienverhalten von Kindern und Jugendlichen.

SCHAU HIN! gehört auch zu den Unterstützern des Kinofilms "LenaLove", einer ZDF-Koproduktion. Der Film handelt vom Thema Cybermobbing und wurde im Dezember 2015 von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat »besonders wertvoll« ausgezeichnet. "LenaLove", so die Jury, taucht in die gegenwärtige jugendliche Welt der Sozialen Medien und der Chats ein und zeichnet sie spannend, aber keineswegs schwarzmalerisch nach. Der Film ist in besonderem Maße für den pädagogischen Einsatz geeignet. Er kam im September 2016 in die Kinos.

Die Initiative SCHAU HIN! ist Preisträger im bundesweiten Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2015 unter dem Motto »Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt« und erhielt den Internationalen Deutschen PR Preis 2014 in der Kategorie »Meinungsmärkte – Public Affairs und Gesellschaftspolitik «.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.