Sie sind hier:

ZDF-Chronik August 2015

Das Jahr im Rückblick

2. August
Ein polnischer Film über ein polnisches Trauma: Die Free-TV-Premiere des Kinofilms „Warschau '44“ von Regisseur Jan Komasa schildert den von der polnischen Heimatarmee getragenen Aufstand gegen die deutschen Besatzer im Sommer 1944 aus der Perspektive junger Widerständler. Das Kriegsdrama über eines der schrecklichsten Ereignisse der deutsch-polnischen Geschichte beschließt den ZDF-Themenschwerpunkt zu 70 Jahre Kriegsende dort, wo er begann: in Polen, dem Land, das das erste Opfer des Krieges wurde. Die Ausstrahlung von „Warschau 44“ ist auch Teil einer Kooperation des ZDF und des polnischen Senders TVP. Im Anschluss an den Film zeigt die begleitende „ZDF History“-Dokumentation, warum der Aufstand gegen die deutsche Besatzung in unserem Nachbarland heute noch ein nationales Trauma darstellt. In der Sendung werden auch Ausschnitte von Filmen gezeigt, die damals von Widerständlern selbst gedreht wurden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet