Sie sind hier:

Mitarbeiter und Standorte

Rund 3500 feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an den Standorten Sendezentrum Mainz, Hauptstadtstudio Berlin sowie in 16 Inland- und 18 Auslandstudios für das Programm tätig. Hinzu kommen rund 1900 Vollzeit-Äquivalente, die sich auf circa 4500 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufteilen.

Medienstandort Mainz

Seit dem Sendebeginn am 1. April 1963 hat das ZDF dazu beigetragen, die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz als Medienstadt über die nationalen Grenzen hinweg bekannt zu machen.
Als Arbeitgeber und als Auftraggeber der Film- und Fernsehwirtschaft schlägt das ZDF eine Brücke von Mainz in alle Länder.

Sendezentrum 1

Von dort heißt es seit 1984 "Wir schalten um ins ZDF Sendezentrum Mainz". In den Studios des markanten mehrfarbigen Rundbaus wurden bis 2009 alle Nachrichtensendungen der "heute"-Familie, dem "heute-journal", sämtliche Sondernachrichtensendungen, das "ZDF-Mittagsmagazin", "logo", das Wetter und aktuelle ZDF-Spezials produziert. Die Grenzen der regietechnischen und gestalterischen Möglichkeiten wurden über die Jahre allerdings erreicht.

Neues Nachrichtenstudio

ZDF-Ballchair vor Sendezentrum / Typical für Presse und Postionen
Das neue Nachrichtenstudio in unmittelbarer Nähe zum Sendezentrum I Quelle: ZDF

Aus diesem Grund baute das ZDF ein neues Nachrichtenstudio, das den zukünftigen fernsehtechnischen Ansprüchen gerecht wird. Seit 2009 werden aus diesem teilvirtuellen Studio Nachrichten- und Informationssendungen ausgestrahlt, welche die Ansprüche und Sehgewohnheiten der digitalen Fernsehzukunft erfüllen. Die unmittelbare Nähe zum Sendezentrum 1 und somit zu den Redaktionsarbeitsplätzen ermöglicht einen optimalen Arbeitsablauf zwischen Redaktion, Schneideräumen und Studio.

Sendezentrum 2

Am 30. Januar 2001 weihte das ZDF sein Sendezentrum 2 ein, in dem die ZDF-Direktion Europäische Satellitenprogramme mit 3sat, ARTE, und ZDFkultur ihren Sitz hat. Durch die Schnellstraße L 426 vom Sendezentrum 1 getrennt, aber durch die Übertragungskabel unterirdisch mit der ZDF-Satellitenstation auf dem Hauptgelände verbunden, erweist sich das ZDF Sendezentrum 2 als substantieller Ausbau des Medienstandortes Mainz.
Auf einer Nutzfläche von 11.000 Quadratmetern werden in zwei Studios, eines mit 115 Quadratmetern und eines mit 450 Quadratmetern, Programme für 3sat, ARTE und ZDFkultur produziert, darunter die werktäglichen 3sat-Live-Magazine "Kulturzeit" und "nano", das Wissenschaftsmagazin.

Hochhaus

ZDF Ballchair am Pool des ZDF-Fernsehgartengeländes
Pool-Bühne auf dem ZDF-Fernsehgartengelände Quelle: ZDF

Das ZDF-Hochhaus auf dem Lerchenberg ist seit 1974 weithin sichtbarer Orientierungspunkt: 70 Meter hoch ragt das Redaktions- und Verwaltungsgebäude in den Himmel, ein 125 Meter langer und 19 Meter breiter Quader mit 14 Stockwerken. Umgeben von einem Grundstück, das einschließlich verpachteter landwirtschaftlicher Fläche etwa eine Million Quadratmeter umfasst.

ZDF-Fernsehgarten

Größte Außenanlage ist der "ZDF-Fernsehgarten". Als ideale Kulisse für die gleichnamige sonntägliche Familiensendung oder andere Freiluftveranstaltungen zählt das Gelände zu den Besuchermagneten des ZDF-Sendezentrums.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet