Sie sind hier:

Biermann und die Opposition in der DDR

Der Liedermacher Wolf Biermann wird bei einer Konzertreise in den Westen 1976 von der SED ausgebürgert.

Videolänge:
3 min
Datum:
06.10.2011

Im Herbst 1976 erhält Wolf Biermann eine Einladung der westdeutschen IG Metall zu einer Konzertreise in die Bundesrepublik. Die DDR-Behörden stimmen zu. Am 13. November 1976 singt er in Köln. Dann erreicht ihn die Nachricht seiner Ausbürgerung. Ein Wendepunkt für die DDR: Hoffnungen auf einen "demokratischen“ Sozialismus erweisen sich für viele als Illusion. Biermanns Lebensgefährtin Eva-Maria Hagen und ihrer Tochter Nina folgen weitere Schauspieler, Schriftsteller und Sänger in den Westen.

Mehr zum Thema

Vera Lengsfeld

Momente der Geschichte - "Dann ging die 'Zeremonie' los" 

Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld wurde nach öffentlichem Protest gegen das DDR-Regime von der Stasi verhaftet. Sie schildert ihre Ankunft im Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen.

06.10.2011
Doku
Johanna Kalex

Momente der Geschichte - "Ende der DDR kam uns nicht in den Sinn" 

Johanna Kalex, damals Krankenschwester, engagierte sich während der Wende in einer selbstorganisierten syndikalistischen Gruppe, die für politische Veränderungen in der DDR eintrat.

06.10.2011
Videolänge
1 min Doku
Rudi Thurow

Momente der Geschichte - "Ballons mit Flugblättern gestartet" 

Der ehemalige Grenzpolizist Rudi Thurow floh 1965 aus der DDR in den Westen. Später betätigte er sich als Fluchthelfer und sandte Luftballons, an denen Flugblätter hingen, in Richtung Ostberlin.

06.10.2011
Videolänge
1 min Doku
"Glaubte, die DDR hält länger als ich"

Momente der Geschichte - "Glaubte, die DDR hält länger als ich" 

Liedermacher Wolf Biermann, damals in der DDR mit Auftrittsverbot belegt, erzählt, wie er 1973 bei den Weltjugendfestspielen seine Che Guevara-Hymne spontan auf dem Alexanderplatz vortrug.

06.10.2011
Videolänge
5 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.