Sie sind hier:

Niederlage und Befreiung

Am 8. Mai 1945 endet mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Der 8. Mai ist als Tag der Befreiung in verschiedenen europäischen Ländern ein Gedenktag, an dem der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht und damit dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa gedacht wird. In der DDR wird er als Tag der Befreiung des deutschen Volkes vom Hitlerfaschismus bezeichnet und ist von 1950 bis 1966 und im Jahr 1985 gesetzlicher Feiertag. Es sollte dauern, bis die Mehrheit der Deutschen die Niederlage auch als Befreiung begriff.

Mehr zum Thema

Heinz Böttrich

Doku | Momente der Geschichte -
"Überleben zum Kriegsende"
 

Heinz Böttrich, der mit 20 Jahren das Kriegsende erlebte, erzählt, wie er sich die letzten Tage bis …

Videolänge:
1 min
Rainer Barzel

Doku | Momente der Geschichte -
"Die Diktatur ist zu Ende"
 

Für den späteren CDU-Politiker Rainer Barzel, damals Soldat der Luftwaffe, bedeutete das Kriegsende nur eine …

Videolänge:
2 min
Ilse Schmalzried

Doku | Momente der Geschichte -
"Sich fügen oder leiden"
 

Ilse Schmalzried erlebte kurz vor Kriegsende 1945 Luftangriffe auf Chemnitz. Nach Kriegsende entging sie nur …

Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.