Sie sind hier:

Fast Radio Bursts – die Lösung des Jahrhunderträtsels

Die „schnellen Radioblitze“ oder englisch „Fast Radio Bursts“ gehörten zu den Top-Ten-Rätseln der Astronomie. 13 Jahre Rätselraten gehen zu Ende – eines der größten Rätsel der Astronomie wurde dieses Jahr aufgeklärt.

12 min
12 min
10.12.2020
10.12.2020
Video verfügbar bis 10.12.2030

Seit 2007 tauchen sie in den Daten der großen Radioteleskope auf, nur fünf Millisekunden lang und unfassbar energiereich. Das Problem: Es waren Einzelereignisse, es gab keine Chance, genauer hinzuschauen. Einzelne Radioteleskope haben eine grobe Auflösung, so war es unmöglich, den genauen Ursprungsort zu ermitteln. Außerdem stammten alle bisher gemessenen Radioblitze aus weit entfernten Galaxien, die sich nicht in einzelne Sterne auflösen lassen. Bis zum April 2020, als ein Radioblitz aus der Milchstraße gemessen und zurückverfolgt werden konnte! Hinter den Phantomblitzen steckt ein Objekt, das bereits für seine gewaltigen Röntgenausbrüche bekannt ist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.