Sie sind hier:

Erstmals beobachtet: Stern frisst Planet

Normalerweise sind ja Sterne Lichtgestallten – aber das können auch ganz finstere Typen sein. Harald Lesch hat mal den Stern RW Aur A ins Visier genommen. Er ist 450 Lichtjahre von uns entfernt und ähnelt unserer Sonne.

5 min
5 min
22.01.2020
22.01.2020
Video verfügbar bis 22.01.2030

Können Sterne Planeten „fressen“? Computersimulationen haben das schon lange vorhergesagt, doch nun wurde es erstmals tatsächlich beobachtet – wenn auch nur indirekt: Der Stern RW Aur A im Bereich der Konstellationen Stier/Fuhrmann hat auf verräterische Weise seine Strahlung verändert: Schlagartig erscheinen die Spuren von Eisen in seinem Licht. Ein klein wenig Detektivarbeit macht klar: Eine planetare Katastrophe muss sich ereignet haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.