Sie sind hier:

Magie der Märchen - Hänsel und Gretel auf der Spur

"Hänsel und Gretel" gilt als das bekannteste aller Grimm-Märchen. Die Doku folgt den mutigen Kindern auf ihrem gefährlichen Weg durch den Wald und spürt auf, welche Alltags-, Tatsachen- und Geschichtskerne in dem Märchen verborgen sind.

43 min
43 min
11.10.2020
11.10.2020
UT
UT
Video verfügbar bis 11.10.2030

Weitere Folge und mehr zu Wald- und Hexenthemen

Spielszene: Hebamme Anna Stein (Julia Thurnau)  steht auf der Straße zwischen anderen Menschen

Doku | Terra X -
Ein Tag in Köln 1629
 

Der Alltag der Hebamme Anna Stein steckt voller Herausforderungen. Wie es ihr in Köln im Jahr 1629 ergangen …

Videolänge:
43 min

Die Geschichte von "Hänsel und Gretel" beginnt mit einem Schock: Zwei Kinder werden von ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Es herrscht Not, eine große Teuerung und als Folge eine Hungersnot. Erfahrungen, die sich den Menschen tief ins Gedächtnis eingeprägt und sich im Märchen niedergeschlagen haben.

Eine ärmlich gekleidete, fünfköpfige Familie steht vor einem Holzhaus.
Märchen sind mehr als nur versponnene Geschichten. Sie reflektieren reale Lebenswelten aus vergangenen Zeiten. So auch die Lebensbedingungen einer Holzhackerfamilie in der frühen Neuzeit.
Quelle: ZDF/Sabine Finger

Am unteren Ende der sozialen Stufenleiter

Das Märchen erzählt von einer Holzhackerfamilie – arm und missachtet, wie viele andere in diesem einst weit verbreiteten Beruf. Menschen vom unteren Ende der sozialen Stufenleiter haben Krisen und Notzeiten naturgemäß am härtesten erfahren. Die Kinder von Holzfällern mussten mitarbeiten. Sie wussten alles über den Wald. Aber von der Möglichkeit durch Bildung aufzusteigen waren sie weit entfernt. Überall herrschte Mangel. Das Märchen erzählt von den verzweifelten Versuchen, diesem Strudel zu entkommen.

So enthält jedes der Motive im Märchen Nachrichten aus der Wirklichkeit. Mit wenigen Strichen wird die Lebenswelt der Kinder skizziert. Der Wald, in den sie gehen, steht für alles Bedrohliche. Dort gibt es wilde Tiere und unbekannte Gefahren. Aber der Wald kann auch zum Zufluchtsort werden. Und in der Zeit der Romantik, die auch Jacob und Wilhelm Grimm geprägt hat, wird der Wald zum Reich der Fantasie idealisiert. 

Das Geschwisterpaar Hänsel und Gretel befindet sich mitten im tiefen Wald.

Berichte über Kannibalismus als Fake News

Das Hexenhäuschen aus Kuchen und Zucker, die Hexe und ihre Hinterlist – all das kann jedes Kind mühelos verstehen. Spannend wird es, wenn es um die konkrete Bedeutung der Hexen geht: einsame, alte Frauen, die am Waldrand wohnten und zum Opfer der Hexenverfolgungen wurden, die erst kurz vor der Lebenszeit der Brüder Grimm ein Ende fanden. Und dann gibt es im Märchen einen weiteren Schock: Die Hexe will Hänsel fressen. Gab es so etwas wirklich?

Die meisten Berichte über Kannibalismus, die in den Archiven liegen, sind übertrieben – Fake News, die zum Beispiel während des Dreißigjährigen Krieges verbreitet wurden, um den Gegner zu verleumden oder um das eigene Elend deutlich zu machen. Aber die Angst, dass es wirklich passieren könnte, reichte oft schon aus, um die Menschen in Atem zu halten.

 "Terra X: Magie der Märchen - Hänsel und Gretel auf der Spur": Hänsel sitzt einem einem hölzernen Käfig und streckt der auf einem Auge erblindeten Hexe einen Knochen entgegen.
Die Hexe will Hänsel fressen. Gab es so etwas wirklich? Die meisten Berichte über Kannibalismus, die in den Archiven liegen, sind übertrieben.
Quelle: ZDF/Sabine Finger

Selbstvertrauen und Sicherheit gewinnen

Ist dieses Thema zu brutal für Kinder, also ganz unangebracht im Märchen? Nein, denn Kinder können das Geschehen im Märchen aus sicherer Distanz beobachten und nacherleben. Sie lernen dabei, wie andere Kinder große Gefahren und höchste Not meistern. Am Ende gewinnen sie – wie Hänsel und Gretel – Selbstvertrauen und Sicherheit. Auch diese Art von Ermutigung gehört zur Magie der Märchen.

Mehr Terra X

Terra X

Doku -
Terra X
 

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Hanseschiff mit Krakenarmen

Doku | Terra X -
Mythos Nordsee (2/2)
 

Mit der Hanse tritt eine neue Macht im Nordseeraum auf. Aus einem lockeren Kaufmannsbund entsteht der erste …

Vorab
Videolänge:
43 min
Nordische Göttin und ein Schiff in der Nordsee (Computeranimation)

Doku | Terra X -
Mythos Nordsee (1/2)
 

Vom legendären Avalon über untergegangene Städte bis zum Seemannsgarn von Totenschiffen, Meeresgöttinnen und …

Videolänge:
43 min
Harald Lesch und Dirk Steffens

Doku | Terra X -
Ein Fall für Lesch & Steffens
 

Harald Lesch und Dirk Steffens verfolgen Verschwörungsideologien und entdecken immer die gleichen Muster.

Videolänge:
43 min
Hänsel und Gretel sitzen im Wald und schauen verängstigt nach oben.

Doku | Terra X -
Hänsel und Gretel auf der Spur
 

"Hänsel und Gretel" gilt als das bekannteste aller Grimm-Märchen. Die Doku folgt den mutigen Kindern auf …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.