Sie sind hier:

Serengeti - Helden der Savanne

Die Serengeti gilt als Paradies für Millionen Tiere. Neue Geschichten aus der Savanne zeigen: Wer hier überleben will, muss heldenhaft kämpfen um Rang, Nahrung und für seinen Nachwuchs.

Videolänge:
43 min
Datum:
19.07.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.07.2030, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Mehr zum Thema

Ein Büffel steht an einem Wasserloch und spiegelt sich im Wasser.

Terra X - Serengeti (2/3): Zeit der Wanderung 

Der zweite Teil der Reihe beginnt zu der Zeit der großen Tierwanderungen. Jedes Jahr ziehen zwei Millionen Zebras, Antilopen, Gnus, Büffel und Antilopen auf der Suche nach Nahrung und Wasser durch …

22.04.2019
Doku
Der Kopf eines männlichen Löwen in Nahaufnahme.

Terra X - Serengeti (3/3): Zeit der Bewährung 

Im dritten Teil kommt es zu dramatischen Szenen. Ein Buschfeuer bedroht das Leben der Tiere. Löwin Kali, Pavian Rafiki, Elefantenkuh Nalla und ihr Baby laufen um ihr Leben. Als der Regen kommt, …

28.04.2019
Doku
Außenaufnahme von den Pyramiden von Gizeh. Moderator Christopher Clark lächelt in die Kamera. Im Hintergrund ein Mann mit drei Dromedaren.

Terra X - Welten-Saga (1/6) - Die Schätze Afrikas 

  • Untertitel

In der ersten Folge der "Welten-Saga" bereist Moderator Christopher Clark den afrikanischen Kontinent, der als die Wiege der Menschheit gilt. Sein Weg führt ihn von den Pyramiden und Tempeln Ägyptens …

03.05.2020
Videolänge
43 min Doku
Elefant

Terra X - Sieben Kontinente - Ein Planet: Afrika 

Afrika ist der Kontinent der großen Wildtiere. Noch – denn auch dort steht die Natur vor extremen  Herausforderungen. Für die Tiere Afrikas ist die größte Bedrohung der Mensch. In der Natur haben sie …

01.01.2020
Doku
Elefantengruppe mit Jungtieren in der Savanne.

Terra X - Kielings wilde Welt - Geschützte Welten 

  • Untertitel

Erneut bricht Andreas Kieling zu einer Reise rund um den Globus auf und berichtet im dritten Teil seiner Expedition von geschützten Regionen in Afrika, Japan, Deutschland und Alaska.

31.03.2019
Videolänge
43 min Doku

Besonders verspielte Jungtiere bringen die Eltern in Schwierigkeiten. Das gilt für die Kleinen von Elefanten, Geparden oder Hyänen. Sie brauchen Schutz in brenzligen Situationen oder vereiteln durch Übermut und Unachtsamkeit den Jagderfolg der Erwachsenen.

Heldengeschichten im täglichen Kampf ums Überleben

Nach dem Dreiteiler "Serengeti" aus dem Jahr 2019 zeigt "Terra X" neue Geschichten aus diesem letzten intakten Ökosystem der Welt. Gedreht wurden sie vom preisgekrönten Tierfilmer John Downer für die BBC. Ihm sind atemberaubende Bilder gelungen, die dem Zuschauer das Gefühl geben, ganz nah dabei zu sein. Es sind Heldengeschichten, die für viel Gänsehaut und Spannung sorgen. Es geht um den täglichen Kampf ums Überleben, um dramatische Wendungen, aber auch um die entspannten und amüsanten Momente eines Tierlebens in der Wildnis.

Da ist das vorwitzige Elefantenbaby, das einen umherstolzierenden Reiher jagt. Dabei verirrt es sich und sieht sich plötzlich von Löwen belauert. Da kann sich rettend der große Bruder als Held erweisen. Hyänen sind mit ihrer gedrungenen Gestalt und dem unheimlichen Lachen keine Sympathieträger. Die Geschichte des hier porträtierten Hyänenweibchens nötigt dem Zuschauer jedoch Respekt ab. Sie stellt sich nach dem Tod der Anführerin an die Spitze ihres Clans, vorsorgt die hungrigen Welpen, wehrt Angreifer ab und besiegt ein konkurrierendes Rudel. Trotz vieler Rückschläge bewältigt sie ihre Aufgabe als neue Chefin meisterhaft.

Abendstimmung im Naturreservat Serengeti. Ein einzelner Gepard mit dem Rücken zur Kamera sitzt auf einem Hügel und blickt in die Ferne.

Diebische Paviane und gestresste Krokodile

Eine junge Gepardin muss ihren ersten Nachwuchs ernähren und erziehen. Für das unerfahrene Weibchen eine enorme Herausforderung. Mehrmals machen ihre drei lebhaften Welpen den Jagderfolg der Mutter zunichte. Doch sie lernt rasch. Nach einer spektakulären Hochgeschwindigkeitsjagd kann sie die erbeutete Gazelle sogar gegen eine Hyäne behaupten. Eine wahre Heldentat. Jugendliche Paviane räumen kaum zu erreichende Nester von Webervögeln aus. Doch als sie sich an das scheinbar lohnendere Gelege eines Adlers wagen, wird es eng für die Eierdiebe.

Als der ersehnte Regen einsetzt, bringt das Wasser neue Chancen, aber auch Gefahren mit sich. Eine Löwin durchschwimmt einen Fluss und entkommt nur knapp einem wütenden Flusspferd. Krokodile geraten in doppelten Stress. Sie müssen ihre Gelege gegen räuberische Paviane verteidigen und gleichzeitig nach Beute suchen, die nur jetzt an den Gewässern so zahlreich erscheint. Für andere Tiere werden die schlammigen Uferbereiche zu Todeszonen. Vor allem Huftiere wie Büffel, Gnus und Zebras bleiben im Morast stecken und verenden. Nur wenige können sich wieder befreien.

Gefühle von Tieren noch weitgehend unerforscht

Die Gefühle von Tieren sind noch weitgehend unerforscht, doch so manches Verhalten lässt Raum für Interpretation: Eine Giraffe, die kürzlich ihr Kalb verloren hat, geht mutig gegen Geparde vor, die eine junge Gazelle von der Mutter getrennt haben. Sie kann den Tod des Kleinen verhindern und sorgt für ein Happy End aus Sicht der Gazellen. Auch gegen Wildhunde stürmt die Giraffe an. Doch deren Beute ist bereits erlegt. Da kann diese tragische Heldin nichts mehr ausrichten.

Über zwei Jahre lang wurde mit zehn verschiedenen Kamerasystemen in einem privaten Reservat der Serengeti gedreht. Die Kameras waren für die Tiere nicht sichtbar, sodass die Filmer den Tieren über lange Zeit folgen und ihnen sehr nahe kommen konnten. Es gelang ihnen, die Momente im Leben der Tiere aus verschiedenen Blickwinkeln zu filmen. Das ermöglichte es erst, aus den tatsächlichen Situationen eine dramatische Handlung zu kreieren.

Mehr Terra X

Terra X - Das Web

Terra X

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Aktuelle Dokus, Videos und Podcasts – zu Geschichte, Natur, Gesundheit, unserem Alltag und aktueller Wissenschaft.

Doku
Spielszene: Siegfried (Moritz Stephan), Kriemhild (Anja Antonowicz) und Brünhild (Claudia Gaebel)

Terra X - Große Mythen - Das Nibelungenlied 

"Das Nibelungenlied" erzählt nicht Siegfrieds, sondern Kriemhilds Geschichte. Der erste deutsche "Frauenroman" des Mittelalters – mit einer selbstbewussten Königin als Hauptfigur.

12.12.2021
Videolänge
43 min Doku
Vorab
Spielszene: Noah (Dimitar Selenski) hält eine weiße Taube in den Händen.

Terra X - Große Mythen - Noah und die Sintflut 

  • Untertitel

Die Geschichte von Noah und der Sintflut ist Teil der Schöpfungsgeschichte und gehört zu den ältesten Mythen der Welt. Im Zeitalter des Klimawandels wirkt sie schockierend aktuell.

05.12.2021
Videolänge
43 min Doku
Vorab
Symbolbild zu "Terra X - Faszination Erde: Überleben – Planet im Wandel"

Terra X - Faszination Erde: Planet im Wandel 

  • Untertitel

Unsere Erde wandelt stetig ihr Gesicht und stellt damit das Leben vor besondere Herausforderungen. Welche Fähigkeiten haben Tiere entwickelt, um den Veränderungen zu begegnen?

21.11.2021
Videolänge
43 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.