"Verschwörungswelten - Plandemie": Montage: Rechts ein Mann mit einem Plakat, auf dem "No Vaccine" steht; links ein Wissenschaftler, der ein Reagenzglas mit einer leuchtenden Flüssigkeit aus einem Träger nimmt.

Verschwörungswelten

Sie sind hier:

Seit Beginn der Pandemie sind Verschwörungsmythen in der öffentlichen Debatte so präsent wie nie zuvor. Die Doku-Reihe beschäftigt sich mit drei von ihnen: Plandemie, The Great Reset und QAnon.

Mehr zum Thema

"Deadly Intelligence - Wissenschaftler im Fadenkreuz: Jack Parsons": Nachgestellte Szene: Jack Parsons (Darsteller unbekannt) in seinem Heimlabor.

ZDFinfo Doku - Deadly Intelligence 

Wussten sie zu viel? Sollten ihre Erfindungen geheim bleiben? Wurden sie Opfer einer Verschwörung? Immer wieder sterben Wissenschaftler*innen auf mysteriöse Weise.

8 Teile

Auch interessant

"Wiege der Menschheit - Kromdraai": Computergrafik von einer Primatenfamilie. Eine Figur steht, drei weitere sitzen im Gras vor Wasser.

ZDFinfo Doku - Wiege der Menschheit - Kromdraai 

Woher kommt der Mensch? Im südafrikanischen Kromdraai entdecken Paläoanthropologen unter Leitung von José Braga entscheidende Puzzleteile auf der Suche nach unseren Vorfahren.

19.08.2022
Videolänge
Vorab
"Armes reiches Indien – Gandhis Erbe und Zukunft: Tradition und Globalisierung": Straßenszene mit Mopeds, großes Wahlplakat der Regierungspartei BJP, auf dem Premierminister Narendra Modi zu sehen ist.

ZDFinfo Doku - Gandhis Vermächtnis (2/2) 

Indien ist eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt. Hier zeigen sich die Herausforderungen, vor denen die ganze Weltgemeinschaft steht, besonders deutlich.

19.08.2022
Videolänge
Vorab
"Armes reiches Indien - Gandhis Erbe und Zukunft: Land der Extreme": Eine Gruppe Mädchen, die Augen nach oben gerichtet, die Hände aneinander gelegt.

ZDFinfo Doku - Gandhis Vermächtnis (1/2) 

Die größte Demokratie der Welt wird 75 und ist weit entfernt von Gandhis Idealen, geprägt von Hindu-Nationalismus, Gewalt gegen Minderheiten und riesigen Umweltproblemen.

19.08.2022
Videolänge
Vorab
"Im Dienst der Queen – Geheimnisse des Hofstaats: Wales und Burg Caernarfon": Montage: Rechts die Flagge von Wales, links Burg Caernarfon, im Vordergrund zwei Corgis.

ZDFinfo Doku - Im Dienst der Queen: Wales  

Der letzte Teil der Reise führt Penelope Keith nach Wales. Sie besucht Burg Caernarfon, wo Prinz Charles 1969 zum Prince of Wales ernannt wurde und ein Männerchor ihr ein Ständchen bringt.

18.08.2022
Videolänge
Vorab
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.