Sie sind hier:

Anne Zohra Berrached

Regisseurin Anne Zohra Berrached
Regisseurin Anne Zohra Berrached
Quelle: ZDF/Michael Hübner

Anne Zohra Berrached wurde im thüringischen Erfurt als Tochter einer Zahntechnikerin und eines algerischen Restaurantbesitzers geboren. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin in Frankfurt am Main arbeitete sie zwei Jahre lang als Theaterpädagogin in London. Ihr erster Kurzfilm "Der Pausenclown" wurde im WDR ausgestrahlt und eröffnete ihr den Weg an die Filmhochschule. Ab 2009 studierte sie Regie an der Filmakademie Baden- Württemberg. Bereits im dritten Jahr ihrer Studienzeit entstand ihr erster fiktionaler Langfilm "Zwei Mütter", der 2013 auf der 63. Berlinale seine Welturaufführung feierte. Er wurde in fünf Ländern auf DVD ausgewertet, erhielt den First-Steps-No-Fear-Award und den Preis der Berlinale-Sektion "Perspektive Deutsches Kino".

Ihr zweiter Langfilm "24 WOCHEN" feierte seine Weltpremiere als einziger deutscher Beitrag im Wettbewerb der Berlinale 2016 und kam in 16 Ländern in die Kinos. Anne Zohra Berrached erhielt für ihre Arbeit an "24 WOCHEN" unter anderem vier Regie- und drei Drehbuchpreise und den Deutschen Filmpreis in Silber.

Facebook-Live-Chat

Regisseurin Anne Zohra Berrached und Kameramann Friede Clausz stellten sich am 26.03.2018, im Anschluss an die Ausstrahlung des Fernsehfilms "24 WOCHEN", im Facebook-Live-Chat für Fragen zur Verfügung. Hier können Sie das Video nachträglich anschauen: https://www.facebook.com/ZDF/videos/vb.154149027994068/1677882322287390/?type=3&theater

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.