Sie sind hier:

Tut Gutes! Sucht das Recht!

Aus dem Pfarrzentrum Sankt Franziskus in Wels/Österreich

Christen stehen zusammen gegen Unrecht, Diskriminierung und Unterdrückung. Darum geht es bei der diesjährigen Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Videolänge:
44 min
Datum:
22.01.2023
:
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.01.2024

"Lernt, Gutes zu tun! Sucht das Recht! Schreitet ein gegen den Unterdrücker! Verschafft den Waisen Recht, streitet für die Witwen!" – dieser Vers aus dem Buch Jesaja steht 2023 über der Veranstaltung.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

"Black lives matter" ist ein weltumspannendes Statement für ein engagiertes Miteinander und Füreinander. Stellvertretend für die globale, farbenfrohe Gemeinschaft aller christlichen Kirchen feiern Vertreter des ÖRKÖ, des ökumenischen Rates der Kirchen Österreichs, gemeinsam Gottesdienst im katholischen Pfarrzentrum Sankt Franziskus im oberösterreichischen Wels.

Die Vorbereitungsgruppe für die weltweiten Gebete kommt 2023 aus den USA, aus Minnesota. Aufgrund eigener tragischer Erfahrungen liegt den Vorbereitenden der Gebete weltweit das Thema Rassismus am Herzen.

Mit der Gemeinde in Wels/Sankt Franziskus und der internationalen Fernsehgemeinde feiern: Angelika Gumpenberger-Eckerstorfer, Leitende Seelsorgerin der Pfarre Sankt Franziskus, Tiran Petrosyan, Bischof der Armenisch Apostolischen Kirche in Mitteleuropa und Vorsitzender des ÖRKÖ, Manfred Scheuer, Diözesanbischof der Katholischen Kirche Oberösterreich, Ingrid Bachler, Oberkirchenrätin Evangelische Kirche Augsburger Bekenntnis Österreich, Pater Athanasius Puk, Griechisch-orthodoxe Kirche Österreich, Johannes Okoro, Bischof emeritus der altkatholischen Kirche Österreich und Doreen Ighama, Integrationsbotschafterin Österreich.

Traditionell begehen die Christen weltweit jedes Jahr Ende Januar die "Gebetswoche für die Einheit der Christen".

Kontakt

Katholische Pfarre Sankt Franziskus
Leitende Seelsorgerin Angelika Gumpenberger-Eckerstorfer
St. Franziskusstraße 1
4600 Wels
Österreich

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Zuschauerinnen mit der Gemeinde telefonisch Kontakt aufnehmen. Anrufe aus Deutschland und Österreich sind kostenfrei. Die Nummer lautet 0800 – 100 2260.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.