Sie sind hier:

Ein Dach für alle

Wege aus der Obdachlosigkeit - Film von Karlo Malmedie & Lars Hering

Kein Bett, kein Essen, keine Wohnung – und das bei Minusgraden: Mehr als 400 000 Menschen haben in Deutschland keine eigene Wohnung oder leben auf der Straße.

Videolänge:
29 min
Datum:
05.02.2022
:
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2024

Enge Notunterkünfte und unzureichende medizinische Versorgung: Die Coronapandemie hat den Alltag von Obdachlosen noch einmal verschlechtert. Doch vielen Menschen kann geholfen werden. Dafür gibt es neue Ideen.

Wer auf der Straße landet, schleppt meist ein ganzes Bündel Probleme mit sich herum. "Normalerweise müssen erst diese Probleme gelöst werden, dann gibt es eine Wohnung", sagt Mario Schmidt vom Sozialamt der Stadt Bamberg. "Wir machen das jetzt genau andersherum." Erst die Wohnung und dann das eigene Leben wieder in den Griff bekommen. "Housing first" heißt das Konzept, das Menschen eine Chance gibt, die sonst nicht mehr auf die Beine kommen würden.

Erfrierungstote verhindern und Kontakt zu Obdachlosen aufbauen, die sonst nicht erreicht werden: Darum geht es der Stadt Ulm. Mindestens 23 Obdachlose sind im vergangenen Winter auf Deutschlands Straßen erfroren – in Ulm soll so etwas nicht passieren. Die Lösung: die "Ulmer Nester" – eine Art Schlafkapseln für Obdachlose. "Die Kapseln bieten Obdachlosen, die nicht in Notunterkünften nächtigen wollen oder können, Schutz vor Kälte und Übergriffen", sagt Projektmanager Florian Geiselhart. "Wir haben hier die Chance, Menschen anzusprechen, die sonst komplett durch das soziale Netz fallen."

Ganz neue Wege bei der Bekämpfung von Obdachlosigkeit geht Spanien: Conrado Giménez von der Stiftung "Fundazión Madrina" versucht, zwei der großen gesellschaftlichen Probleme gleichzeitig zu lösen: Obdachlosigkeit und Landflucht. Der 62-jährige frühere Banker vermittelt von Obdachlosigkeit und Armut bedrohten Familien aus Madrid eine neue Bleibe in aussterbenden Dörfern. Alle profitieren davon: Die Familien haben ein Dach über dem Kopf, die Dörfer werden wiederbelebt, und die regionalen Arbeitgeber finden neues Personal.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.