Sie sind hier:

Deutschland verändert sich: Zukunft

Die Zukunft bringt Roboter, Smarthomes und autonome Autos. Aber nicht nur neue Technik, sondern auch Krisen. Wie entwickeln wir uns bei den vielen Herausforderungen, die uns auch überfordern?

Videolänge:
26 min
Datum:
24.11.2019
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.11.2024

Wir rücken zusammen in Zeiten der Verunsicherung, sagt Zukunftsforscher Horst Opaschowski. Der Familiensinn wächst wieder, auch der Gemeinsinn. Es entstehen neue Formen des Miteinanders. Soziale Tugenden sind wieder im Kommen. Sich gegenseitig helfen ist "in". Im letzten Teil des Schwerpunkts "Deutschland verändert sich" stellt "sonntags" Fragen an unsere Zukunft.

Die Themen

  • Für Zukunft ist es nie zu spät: Eine Hundertjährige mischt die Politik auf
  • Gemeinschaftlich selbstbestimmt leben: Ein neues Wohnkonzept bei Dormagen
  • Zukunftsforscher Horst Opaschowski im Interview: Wie entwickelt sich das soziale Miteinander?
  • Nächstenliebe konkret: Das Café PALAVER in Waldrach
  • Die Zukunft gehört den Kindern: Unterstützen wir die Großfamilien genug?

Shwerpunkt-Logo "Deutschland verändert sich"
Vieles ist um Umbruch. Die vierteilige Reihe "Deutschland verändert sich" widmet sich dem Wandel in vier großen Lebensfeldern und beleuchtet in jeder Folge die Veränderungen, die sich für manchen innerhalb eines Menschenlebens vollzogen haben oder noch vollziehen. Veränderungen sind eine Herausforderung. Sie bieten die Möglichkeit zu Wachstum und Emanzipation, machen aber auch Angst. „sonntags“ erzählt in diesem Schwerpunkt Geschichten von Menschen, liefert Hintergründe und zeigt konstruktive Lösungen.


  • Moderation - Andrea Ballschuh
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.