Sie sind hier:

So geht es den Frauen in Afghanistan

Seit die Taliban in Afghanistan wieder die Macht ergriffen haben, geht es den Frauen und Mädchen dort nicht gut. Aber warum ist das so?

Datum:

Vor einigen Wochen hat die islamistische Organisation Taliban die Macht in Afghanistan übernommen. Seitdem hat sich in dem Land schon einiges sehr verändert. Gerade für Frauen wird die Lage in dem Land immer schwieriger. Auch an der neuen Regierung der Taliban, also der Gruppe von Leuten, die jetzt im Land das Sagen haben, ist keine einzige Frau beteiligt.

Proteste von Frauen in Kabul.
Frauen demonstrieren in der Stadt Kabul für ihre Rechte.
Quelle: Wali Sabawoon/AP/dpa/Symbolbild/Archiv

So ist die Lage für die Frauen

Vor den Taliban konnten Frauen in Afghanistan viele Dinge tun, die Frauen und Mädchen auch bei uns machen: Sport treiben, arbeiten und in die Schule gehen, Anwältin oder Richterin werden. Doch das, scheint sich jetzt zu ändern: Es gibt Berichte, dass Frauen ohne eine männliche Begleitung das Haus nicht mehr verlassen dürfen, teilweise nicht mehr arbeiten dürfen und auch viele Sportarten nicht mehr ausüben dürfen. Denn die Taliban denken, dass Frauen und Mädchen weniger Rechte und Freiheiten haben sollten. Wie die Situation von Frauen und Mädchen in Afghanistan aussieht, könnt ihr in diesem Video anschauen:

logo! - Afghanistan: Wo sind die Frauen?! 

Weshalb dort gerade kaum Mädchen und Frauen auf den Straßen unterwegs sind.

Videolänge
1 min · ZDFtivi 1 min

Kämpfen für die Rechte

In den vergangenen Wochen sind in manchen großen Städten Frauen auf die Straße gegangen und haben für ihre Rechte demonstriert. Sie wollen nämlich auch weiterhin so leben wie vorher und das auch laut sagen. Und sie wollen sich nicht von den Taliban unterdrücken lassen. Den Taliban gefallen solche Proteste natürlich nicht. Es gibt Berichte, dass Frauen bei Demonstration zum Beispiel geschlagen wurden. Seit kurzem sind Proteste draußen in der Öffentlichkeit in Afghanistan ganz verboten worden. Für die Frauen dürfte es also immer schwieriger werden, für ihre Rechte zu kämpfen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!