Sie sind hier:

Die Taliban in Afghanistan

Die Taliban sind eine islamistische Terrorgruppe. Sie haben die Macht in Afghanistan übernommen.

Datum:

Von 1994 bis 2001 waren die Taliban in Afghanistan schon einmal an der Macht. Damals mussten die Menschen nach den extrem harten Regeln der islamistischen Gruppe leben. Zum Beispiel hatten Frauen keine Rechte: Sie durften nicht arbeiten und mussten sich völlig verschleiern. Mädchen durften nicht zur Schule gehen. Musik, Sport und Fernsehen waren verboten. Viele Menschen, die sich nicht an die Regeln hielten, wurden hart bestraft und sogar ermordet. Da die Taliban in Afghanistan wieder das Sagen haben, befürchten viele, dass sie wieder genauso grausam herrschen werden.

logo! - Das sind die Taliban  

Sie haben in dem Land Afghanistan die Macht übernommen.

Videolänge

Wenn hier von einer "islamistischen" Gruppe die Rede ist, ist eine Sache ganz wichtig zu verstehen: Auch wenn es sehr ähnlich klingt, islamisch und islamistisch ist nicht das Gleiche. Da gibt es nämlich einen ganz wichtigen Unterschied:

Anschläge von 2001

Am 11. September 2001 gab es heftige Anschläge in den USA. Die Taliban sollen mit den Anschlägen zu tun gehabt haben. Deshalb haben die USA und andere Länder Afghanistan angegriffen, um die Taliban zu bekämpfen.

Dafür waren fast 20 Jahre lang Soldatinnen und Soldaten aus bis zu 50 Ländern in Afghanistan im Einsatz. Auch deutsche Soldaten von der Bundeswehr waren vor Ort, um in Afghanistan für Frieden und Sicherheit zu sorgen. Die meisten Einsatzkräfte haben das Land aber mittlerweile wieder verlassen. Das haben die Taliban genutzt und haben in Afghanistan die Macht übernommen.

US-Soldaten verlassen im Mai 2017 die afghanische Stadt Kundus mit Hubschaubern
Die meisten ausländischen Einsatzkräfte haben Afghanistan wieder verlassen.
Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com

Was bedeutet das für die Menschen in Afghanistan?

Viele Menschen fürchten sich vor einer Gewaltherrschaft der Taliban, so wie es sie früher schon einmal gab, als die Taliban an der Macht waren. Vor allem für die Mädchen und Frauen könnte sich die Situation sehr verschlechtern.

logo! - Afghanistan: Wo sind die Frauen?! 

Weshalb dort gerade kaum Mädchen und Frauen auf den Straßen unterwegs sind.

Videolänge

Diesen Text hat Felix geschrieben

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.