Sie sind hier:

Albanien

Das Land Albanien liegt im Südosten Europas am Mittelmeer - in einer Region, die auch Balkan genannt wird. Albanien gehört zu den ärmsten Ländern Europas.

Datum:

Die Hauptstadt Albaniens heißt Tirana. In Albanien leben mehr als 2,8 Millionen Menschen, das sind ungefähr so viele wie im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Das Land ist in etwa so groß wie Belgien. In Albanien sprechen die meisten Leute albanisch, einige aber auch Dialekte.

Bergiges Land

Albanien ist ein sehr bergiges Land. In den Bergen leben allerdings nicht so viele Menschen wie zum Beispiel an der Küste. Denn das Leben hoch oben in den Bergen ist sehr hart: Die Winter dort sind sehr kalt mit viel Schnee. Am Meer hingegen ist es eher trockener und im Winter nicht so kalt.

Steinadler im Flug
Der Steinadler: das Symbol Albaniens
Quelle: BBC

In Albanien gibt es einige seltene Tiere und Pflanzen, wie zum Beispiel den Steinadler. Der Vogel ist auch das Symbol Albaniens.

Probleme mit der Umwelt

Auf ausreichenden Umweltschutz wurde in Albanien viele Jahre nicht geachtet. Es ist sogar das Land mit der höchsten Umweltverschmutzung Europas. Das kommt daher, dass Müll oft nicht richtig entsorgt, sondern einfach so irgendwo in die Natur geworfen wird - früher haben das auch viele Fabriken getan. Da die Straßen ziemlich schlecht sind, fahren viele Albaner große Geländewagen, um besser über die buckeligen Straßen zu kommen. Außerdem gibt es viele sehr alte Autos. Die sind zwar günstiger zu kaufen, doch verpesten ziemlich die Umwelt.

In Albanien gibt es viele Berge
Landschaft von Albanien
Quelle: reuters

Das Ziel der albanischen Regierung ist, bald der Europäischen Union beizutreten. Schon heute ist die EU ein wichtiger Handelspartner des Landes: So verkauft Albanien beispielsweise viele Waren an Länder der EU. Bis Albanien aber der EU beitreten kann, muss sich noch einiges in dem Land ändern. Zum Beispiel darf es nicht mehr passieren, dass sich Mitarbeiter des Staates mit Geld bestechen lassen. Das nennt man Korruption.

Große Toleranz

In Albanien leben Menschen mit unterschiedlichem Glauben - es gibt zum Beispiel Muslime und Christen. Albanien gilt als ein Land, in dem sich Menschen mit unterschiedlichen Religionen besonders gut verstehen und sich gegenseitig akzeptieren.

Immer mehr Menschen entdecken Albanien als Urlaubsland. Ein beliebtes Ziel ist zum Beispiel Berat, die Stadt der 1.000 Fenster. Der Name kommt daher, dass weiße Häuser bis hoch auf einem Felsen stehen und man von weitem vor allem die großen Fensterfronten sieht.

Kultur-Festival

In Gjirokastër findet alle fünf Jahre ein Folklore-Fest statt - und das schon seit dem Jahr 1968. Das Festival gilt als wichtigstes Fest der albanischen Kultur. Dafür kommen sogar Menschen aus anderen Ländern zusammen, um Volkstänze und Volksmusik aufzuführen und ihre Trachten zu zeigen.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!