Sie sind hier:

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (kurz: EU-Kommission) ist die Regierung der EU.

Datum:

Zur EU-Kommission gehören 27 Politikerinnen und Politiker, je einer aus jedem Mitgliedsland. Eine Politikerin oder ein Politiker ist Präsident oder Präsidentin und die 26 anderen sind Kommissare oder Komissarinnen.

Chefin der EU-Kommission Ursula von der Leyen
Chefin der EU-Kommission Ursula von der Leyen

Seit Dezember 2019 heißt die Präsidentin Ursula von der Leyen. Jeder Kommissar oder jede Kommissarin ist für einen anderen Bereich zuständig. Es gibt zum Beispiel Kommissare für Umwelt, Jugend und Wissenschaft. Die Präsidentin, also die Regierungschefin der EU, wird von den Chefs der Mitgliedsländer ausgesucht und vorgeschlagen. Bevor sie arbeiten kann, müssen aber noch die Politiker des Europäischen Parlaments ihr Okay geben und sie offiziell wählen. Sie bleibt dann fünf Jahre im Amt.

Der Kommissionspräsident stellt zusammen mit den Regierungen der Mitgliedsstaaten sein Team auf. Er wählt also die verschiedenen Kommissare aus. Dieser Mannschaftsaufstellung muss dann noch das Europäische Parlament zustimmen.

Kommission schlägt Gesetze vor

Das Team des Präsidenten hat wichtige Aufgaben. Nur die Kommission darf nämlich neue Gesetze vorschlagen. Über diese entscheiden dann das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union. Außerdem überwacht die EU-Kommission, ob alle Gesetze eingehalten werden und ob das Geld der EU auch richtig ausgegeben wird. Wichtig ist, dass die Kommissare nicht die Meinung und Interessen der Länder vertreten dürfen, aus denen sie kommen. Sie dürfen nur das machen, was für ganz Europa gut ist.

logo! erklärt

ZDFtivi | logo! -
EU-Kommission
 

Was ist eigentlich die EU-Kommission?(Anmerkung: Als wir das Video gemacht haben, war das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland noch ein Mitgliedsland der Europäischen Union. Seit dem 01.02.2020 gibt es nur noch 27 EU-Länder.)

Videolänge:
1 min

Was ist ein politisches Organ?

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!