Sie sind hier:

Katholisch oder evangelisch?

Die katholische Kirche und die evangelische Kirche sind Konfessionen. Das bedeutet es sind unterschiedliche Gruppen, die aber derselben Religion angehören.

Datum:

Sowohl katholische als auch evangelische Christen glauben an den christlichen Gott und dass Jesus sein Sohn sei. Trotzdem gibt es einige Unterschiede.

Ev. Pfarrerin liest in der Altarbibel
In evangelischen Gemeinden können auch Frauen Pfarrerin werden.
Quelle: ZDF

Der Papst ist nur für die Katholiken wichtig. Er ist das Oberhaupt ihrer Kirche. Die Katholiken glauben, dass er der Nachfolger von Petrus ist. Petrus war laut der Bibel ein sogenannter Jünger, also ein Anhänger Jesu.

In der evangelischen Kirche können auch Frauen Pfarrerin werden, bei den Katholiken nicht. Katholische Pfarrer werden auch Priester genannt. Sie dürfen nicht heiraten und müssen kinderlos bleiben. Das nennt man Zölibat.

Kommunion oder Konfirmation?

Wenn ihr katholisch seid, hattet ihr vielleicht schon eure Erstkommunion. Etwas später folgt die Firmung. In der evangelischen Kirche feiert ihr mit 14 Jahren die Konfirmation. Alle diese Feiern stehen dafür, dass man ab dann zu einer Kirchengemeinde gehört. Allerdings gibt es weltweit noch viele weitere Gruppen innerhalb der christlichen Kirche. Es gibt zum Beispiel noch die orthodoxen oder die koptischen Christen. Hier in Deutschland ist aber der Großteil entweder katholisch oder evangelisch.

Katholische Kinder bei ihrer Kommunion
Die Erstkommunion ist ein feierlicher Gottesdienst.
Quelle: dpa
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.