Sie sind hier:

Sankt-Martins-Tag

Viele Kinder ziehen an dem Tag mit ihren Laternen durch die Straßen.

Datum:
Bunte Laternen beim Sankt-Martins-Umzug
Beim Sankt-Martins-Umzug laufen Kinder mit bunten Laternen durch die Straßen.
Quelle: imago

Wenn ihr in diesen Tagen in der Abenddämmerung unterwegs seid, dann trefft ihr bestimmt Kinder mit bunten Laternen. Vielleicht habt ihr auch selbst eine Laterne gebastelt und zieht gemeinsam durch die Straßen und singt das Lied "Ich gehe mit meiner Laterne". In vielen Orten in Deutschland gibt es diese Laternenumzüge zum Tag des Heiligen Martin am 11. November. In der katholischen Kirche wird dieser Heilige nämlich sehr verehrt.

Wer war Sankt Martin?

Der Heilige Martin lebte vor 1700 Jahren. Er soll Soldat gewesen sein und bei einem Einsatz in Frankreich passierte wohl die Geschichte, wegen der er bis heute verehrt wird: An einem kalten Wintertag traf Martin einen armen Bettler, der sehr fror. Martin nahm seinen Mantel, teilte ihn mit seinem Schwert und gab dem Bettler die Hälfte ab. Danach wollte er nicht länger Soldat sein. Stattdessen setzte sich für Arme und Kranke ein und die Menschen verehrten ihn dafür.

Sankt Martin
Oft reitet der Sankt-Martin-Darsteller auf einem Pferd.
Quelle: ZDF

Als Martin starb, gab es eine feierliche Beerdigung - und zwar an einem 11. November. Danach beschloss die Kirche, dass Martin wegen seiner guten Taten heilig gesprochen werden soll. So wurde Martin zum Schutzheiligen der Armen und zu Sankt Martin. Der Mainzer Dom ist zum Beispiel nach dem Heiligen Martin benannt. Bei vielen Laternenumzügen wird die Geschichte von Sankt Martin in einem Theaterstück nachgespielt.

ZDFtivi | logo! - Sankt Martin

Warum wir am 11.11. mit Laternen durch die Straßen laufen.

Videolänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!